Samstag, 19. Oktober 2019

Meinung zu: Mr. Widows Katzenverleih

Quelle

Titel: Mir. Widows Katzenverleih
Autor: Antonia Michaelis
Seiten: 448
Verlag: Droemer Knaur
Erscheinungsdatum: 02.10.2017

Klappentext

In seinem alten Haus mit dem verwunschenen Garten mitten in der Großstadt verleiht der alte Mr. Widow samtpfotige Stubentiger an Menschen, die zu viel oder auch zu wenig haben, um das sie sich sorgen müssen. Je nach Bedarf verbreiten seine Katzen von Behaglichkeit bis Chaos vor allem eines: Glück. Eines Abends entdeckt Mr. Widow in einer Mülltonne neben einem Wurf neugeborener Kätzchen eine schwangere junge Frau, und auf einmal sieht er sein beschauliches Leben auf den Kopf gestellt. Denn vor irgendetwas scheint die junge Frau auf der Flucht zu sein …

Meine Meinung

Diese Buch hat mich verzaubert und mir wunderschöne Lesestunden beschert!

Neben den menschlichen Protagonisten gibt es bei Mr. Widows Katzenverleih noch etwa 40 weitere Darsteller die alle ihre Eigenarten haben und ganz besonders sind, denn sie haben Samtpfoten und helfen auf ihre ganze eigene Art den Menschen sich besser zu fühlen!

Doch auch die menschlichen Hauptpersonen in diesem Buch finde ich wundervoll, denn Sie sind alle etwas Besonderes. Mal schrullig, mal skurril, mal verzweifelt aber immer liebenswert.

Mich hat bei diesem Buch einfach insgesamt die ganze Stimmung bzw. Atmosphäre gefallen, denn in Mr. Widows Gegenwart muss man sich einfach wohlfühlen und die Perspektive der jungen Frau lässt und diese aus nächster Nähe erleben.
Langweilig wird es einem in diesem Buch sich nicht, denn es geht durchaus spannend und auch etwas dramatisch zur Sache.
Ich denken, dieses Buch ist besonders für Katzenfans geeignet, aber auch für Menschen die den Fellnasen nicht total verfallen sind hat dieses Buch meiner Meinung nach eine tolle Mischung aus Spannung, speziellen Charakteren, Liebe und einer schönen Atmosphäre.

1 Kommentar:

  1. Hallo Meike, :)
    ich habe das Buch noch auf dem SuB und freue mich auch schon auf schöne Lesestunden. :) Ich habe Antonia Michaelis vor nicht allzu langer Zeit für mich entdeckt. Ihr Schreibstil ist einfach toll und ich mag ihre besondere Art Geschichten zu erzählen. Es freut mich sehr, dass dich das Buch begeistern konnte. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen

Lieber Leser,

mit der Veröffentlichung dieses Kommentares stimmst du der Datenschutzerklärung zu.
Vielen Dank für deinen Kommentar
Liebe Grüße, Meike