Sonntag, 15. Juli 2018

[Aktion] Bloggerbrunch

Guten Morgen zusammen, 

die liebe Marina (Bücherpfötchen) veranstaltete heute einen Bloggerbrunch! 

Da ich gerade schon mit meinem Buch auf der Terrasse sitze, möchte ich gern noch einsteigen :) 


10 Uhr 

1. Beginnt dein Tag schon beim Frühstück mit Lesen? Oder liest du lieber in den Abendstunden bei einem gemütlichen Abendbrot? Liest du während des Essens? Oder lenkt dich das zu sehr ab?

Ich lese eher Abends, also zumindest unter der Woche. Denn da frühstücke ich meistens im Auto oder erst im Büro, da kann ich dann schlecht nebenbei lesen ... generell mache ich das nur, wenn ich z.B. allein bin und Fingerfood oder Snacks esse :) 

2. Süß oder sauer/salzig? Was bevorzugst du beim Essen? Und liest du lieber „süße“ Bücher, wie z.B. eine Liebesgeschichte, oder „salzige“ Bücher wie z.B. einen Thriller?

Im allgemeinen eher salzig! Bei beidem :D Ich greife eher mal zu Chips, also zu Schokolade und Gummibärchen und auch bei den Büchern ist es ähnlich. Ich lese auch gern mal einen Liebesroman oder so, so wie im Moment, aber dann gelüstete es mir definitiv auch wieder nach Mord und Totschlag beim Lesen :D 

11 Uhr

3. Zeige uns Bücher aus deinem Regal, auf deren Cover Essen abgebildet ist, und erzähle uns ein bisschen darüber. Hast du es schon gelesen? Geht es in dem Buch überhaupt um das Essen?

4. Stehen Bücher in deinem Regal, bei denen das Thema Essen eine größere Rolle spielt? Wenn ja, welche?

Hier möchte ich für beide Fragen ein Buch nennen, denn dieses fiel mir gerade sofort ein und ist mir seitdem ich es als Hörbuch gehört habe in guter Erinnerung geblieben: 

Quelle (Werbung)

Ich mag ja die Bücher von Mary Kay Andrew generell recht gern und so hatte mich auch dieses wirkich gut unterhalten. Das Thema mit der Kochshow war super unterhaltsam und echt mal eine andere Basis für eine Liebesgeschichte!

12 Uhr

5. Wer mag, kann auch gerne eines seiner liebsten Rezepte mit uns teilen.

So, nachdem auch hier das "Frühstück" abgeschlossen ist, möchte ich euch auch gern ein Rezept zeigen bzw. den Link dazu da lassen :)

Möhren-Hefezopf

Ich stand wirklich recht lange mit dem Thema Hefeteig selbst machen auf Kriegsfuß, aber dann habe ich mich, nach einem Abend des Beobachtung bei einer Freundin doch noch einmal herangetraut und es hat geklappt und war super lecker und gerade zu Ostern auch eine tolle Ergänzung beim Frühstück!

13 Uhr 

Damit geht der Bloggerbrunch auch schon wieder zuende und ich kann nur sagen, es hat mir wirklich gut gefallen! :)
Ich habe sogar einige Seiten gelesen und nähere mich langsam aber sicher dem Ende von "Sommerhaus zum Glück" <3

Alles weitere findet Ihr dann wieder im Post zu den Bücherferien :) 

Kommentare:

  1. Hallo Meike, :)
    unter der Woche lese ich auch lieber abends, da passt es zeitlich besser rein. Am Wochenende passt es dann auch öfter mal vormittags. Snacks und Fingerfood eignen sich auch sehr gut, um nebenbei zu lesen. :)
    Das klingt aber auch sehr gut, dass es um eine Kochshow geht und dass es dir dann noch so gut gefallen hat. :) Das Cover passt natürlich auch perfekt zum Thema. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Meike,
    das Rezept zum Möhren-Hefezopf hört sich sehr lecker an. Das hab ich mir jetzt auch direkt ausgedurckt und das wird sicherlich bald mal gebacken :)

    Mir geht es sehr ähnlich wie dir. Ich kann beim Lesen einfach auch nicht essen, außer es sind Snacks oder Brot. Bei allem anderen muss ich irgendwie immer hin schauen und lenkt mich nur ab.
    Ansonsten frühstücke ich genau wie du auch erst auf der Arbeit.

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sarah,

      ach cool! Dann wünsche ich dir viel Spaß beim Ausprobieren des Rezeptes :)

      Löschen
  3. Liebe Meike

    Wie schön, dass du dabei bist und auch mitliest. Deine vorgestellten Bücher kenne ich noch nicht, die Cover gefallen mir aber sehr und ich schaue sie mir gleich einmal näher an.

    Alles Liebe
    Livia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Livia,

      das freut mich :) Ich war bisher von allen Sommerbüchern von Mary Kay Andrews wirklich angetan :)

      Löschen
  4. Der Möhren-Hefezopf sieht echt toll aus. :) Das Rezept werde ich mir mal näher anschauen. :) Und ich finde es superlecker, wenn man Heferezepte selber macht. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marina,

      wie gesagt, ich hatte mich vorher nicht so recht rangetraut, aber du hast absolut recht, es schmeckt einfach mega lecker <3

      Löschen
  5. Guten Morgen Meike,

    na ja gut der Morgen ist schon vorbei, aber wird sind ja quasi noch beim Frühstück.

    Was das essen angeht, bin ich auch eher Team salzig, aber beim Lesen bin ich da nicht festgelegt. Süß, salzig und alles dazwischen :D

    "Mit Liebe gwürzt" hat ein tolles Cover. Ich möchte unbedingt mal was von der Autorin lesen. Das Buch schaue ich mir mal genauer an, denn Kochshow klingt wirklich interessant, auch wenn ich selbst ja überhaupt nicht gern koche.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Julia,

      ich bin durch Zufall mal auf ein Buch von Ihr gestoßen, bei einer Lovelybooks-Leserunde glaube ich und seit dem bin ich ein Fan Ihrer Sommer Bücher und habe (glaube ich) auch alle gelesen bzw. gehört :)

      liebe Grüße, Meike

      Löschen

Lieber Leser,

mit der Veröffentlichung dieses Kommentares stimmst du der Datenschutzerklärung zu.
Vielen Dank für deinen Kommentar
Liebe Grüße, Meike