Freitag, 1. Juni 2018

[Lesemonat] Mai 2018



Hallo zusammen, 

im Mai habe ich endlich mal wieder richtig viel gelesen und vor allem auch, richtig viel Spaß daran gehabt! 


"Der verbotene Liebesbrief" - Lucinda Riley 

Wie alle Bücher der Autorin hat mir auch dieser Titel super gefallen, auch wenn es sich durchaus vom Stil her von den anderen Büchern unterscheidet konnte es mich absolut überzeugen!
Rezension

"Das Ende" - Richard Laymon

Ebenfalls anders als die anderen Titel die ich vom Autor bisher kenne, für mich aber super zu lesen, denn meiner Meinung nach ist diese Story ein solider Thriller mit Horrorelementen.
Rezension

"Wenn alle Katzen von der Welt verschwänden" - Genki Kawamura

Bei diesem Buch hatte ich vom ersten Gefühl her deutlich mehr erwartet, was allerdings nicht heißt, dass mich das Buch nicht überzeugen konnte! Als Katzenliebhaber hat es mir definitiv trotzdem sehr gut gefallen!
Rezension

"Der Tag an dem wir begannen die Wahrheit zu sagen" - Susan Juby

Während ich aktuell "Tote Mädchen lügen nicht" Staffel 2 schaue, hatte ich Lust diese Buch endlich von meinem SuB zu befreien und es hat mir wirklich gut gefallen. Man konnte es leicht lesen und trotzdem hat es meiner Meinung nach eine wichtige Botschaft die verständlich und interessant an den Leser gebracht wird.

"Marlenes Geheimnis" - Brigitte Riebe

Auch dieses Buch konnte mich überzeugen, besonders, weil eine fiktive Geschichte mit echten historischen Hintergründen verbunden wird. So kann man sich hier noch informieren und "lernt" vielleicht noch etwas dazu und trotzdem wird man super unterhalten und von der Geschichte gefesselt.
Rezension

"Mein bester letzter Sommer" - Anne Freytag

Diese Geschichte habe ich als ebook gelesen, daher nicht auf dem Bild zu sehen. Es war so so schön! Trotz, oder vielleicht auch gerade wegen, der Thematik, der wunderschönen Protas.
Für mich hat der Schreibstil von Anne Freytag einfach etwas ganz besonderes, denn bei diesem Buch ist tatsächlich das eine oder andere Tränchen gekullert!

"Grablichter" - Eva Almstätt

War mein Hörbuch diesen Monat! Meiner Meinung nach kein Highlight aber ganz gut für Zwischendurch. Pia ist eine nette Protagonistin der man gern über die Schulter schaut, aber jetzt werde ich ersteinmal eine Pause von dieser Reihe machen.

Kennt Ihr eines der Bücher, oder wollt Ihr noch eins davon lesen? 




Kommentare:

Martina hat gesagt…

Hallo Meike,
ich kenne den verbotenen Liebesbrief und Marlenes Geheimnis und beide Bücher haben mir sehr gut gefallen.
Liebe Grüße
Martina

Aleshanee Tawariell hat gesagt…

Hey,

na das sieht doch super aus, da hast du einiges gelesen :)
Freut mich dass du so schöne Lesestunden hattest! Kennen tu ich leider keins davon.

Die 2. Staffel zu "Tote Mädchen lügen nicht" hab ich mir schon angeschaut: ich find sie wirklich gut gemacht und vor allem find ich super, dass sie jetzt auch andere Themen aufgreifen. Ich hoffe, die 3. Staffel lässt nicht so lange auf sich warten ^^

Liebste Grüße, Aleshanee

Petra's Papier und Tintenwelten hat gesagt…

Huhu Meike,
da hast du ja ein paar tolle Bücher gelesen. "Der verbotene Liebesbrief" und "Marlenes Geheimnis" habe ich auch gelesen und besonders letzteres hat mir richtig gut gefallen. Ich wünsche dir auch im Juni tolle Lesestunden.
Liebe Grüße, Petra