Mittwoch, 4. April 2018

Die Woche und Ich KW 13.2018

Halli Hallo ihr Lieben, 

mit den ganzen Feiertagen kommt man ja immer ein bisschen durcheinander mit den Tage, aber ich möchte euch heute trotzdem noch meine letzte Woche zusammenfassen, auch wenn schon Mittwoch ist! 

Gelesen und Gehört 

Hörbuchtechnisch habe ich "The couple next door" beendet, das Ende hat mir dann doch wirklich noch gut gefallen, auch wenn ich es zwischendurch etwas langsamer voran ging. 

Buchtechnisch habe ich "Mein Sommer auf dem Mond" von Adriana Popescu beendet und was soll ich sagen? Es war so so so wundervoll <3 

Begonnen habe ich dann noch "Mein Herz in zwei Welten" von Jojo Moyes. Ich war mir hier ja wirklich unsicher, aber bis jetzt gefällt mir das Buch deutlich besser als erwartet!

Am Wochenende erlebt

Diese Woche hatte dank der Osterfeiertage ja wirklich ein langes Wochenende, dass ich direkt mal mit meiner besten Freundin mit einem schönen Glas Wein eingeläutet habe. 


Ein bisschen (oder auch ein bisschen mehr) arbeiten durfte ich am Wochenende dann auch noch, aber was sein muss, muss sein. 
Allerdings hatte ich trotzdem Zeit einen Hefezopf zu backen und ich muss sagen, es hat wirklich meeega gut geklappt und ich bin ein bisschen stolz auf mich :D Sonst habe ich bisher nämlich wirklich eher auf Kriegsfuss gestanden mit dem lieben Hefeteig, der wollte einfach immer nicht so wie ich ... aber dieses Mal hat es endlich geklappt!
Sieht doch gut aus, oder?


Neben viel Zeit für Serien, leckeres Essen, ein bisschen Sport und gute Zeiten mit Freunden habe ich natürlich auch viel Kuschelzeit mit meinem Katerchen verbracht! So langsam dreht der Kater draußen auch immer größere Runden und hat wie es aussieht auch schon neue Freunde gefunden :D Wenn er dann wieder ins Haus kommt ist der kleine Mann immer total erledigt und muss erstmal schlafen ....


Inspiration und was mir sonst so im Kopf rumgeht

Hach ja, eigentlich möchte ich euch hier einfach noch vom Montag der letzten Woche erzählen. Da war ich nämlich beim Evanescence Konzert in Düsseldorf und es war ein so so so wundervoller Abend! 

Ich kam zwar etwas später als geplant von der Arbeit und musste mich dann etwas beeilen mit dem Umziehen, aber es hat alles geklappt. Ich habe ein Kleid angezogen, dass ich einfach sehr sehr liebe und nicht all zu oft anziehen kann. 
Also rein ins Kleid und wohlfühlen!

Angekommen in Düsseldorf haben wir schnell unsere Plätze gefunden, das Konzert startete mit einer halben Stunde nur dem Orchester das Evanescence später begleiten sollte. Hat mir als Einstieg super gefallen und war einfach mal was anderes, als die typische Vorband. 

Als die Band dann auf die Bühne kam, war ich hin und weg. Amy Lee hat einfach eine so so so wunderschöne Stimme und ich hatte immer wieder Gänsehaut. Es ist unglaublich und wunderschön, dass Ihre Stimme wirklich genau so klingt wie auf den CDs. Ich habe die ca. 1.5h mega genossen <3



Es hat sich soooo sehr gelohnt und auch, wenn ich im Auto die Augen einfach nicht mehr länger als 10 Minuten auf halten konnte, hat sich der vorher durchaus stressige Tag gelohnt!

Ich hoffe Ihr hattet alle schöne Feiertage und konntet das lange Wochenende genießen, 
alles Liebe, 
Meike



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen