Sonntag, 25. Februar 2018

Die Woche und Ich KW 8.2018

Halli Hallo zusammen, 

bevor ich mich gleich mit meinem Buch auf die Couche kuschel möchte ich gern noch die vergangene Woche mit euch revue passieren lassen :).

Gelesen und gehört 

Ich höre aktuell noch "Der letzte Stern" von Rick Yancey, ich habe hier noch 2h20 Minuten übrig, vielleicht schaffes ich es ja bis Mittwoch noch zu beeneden :) #februarstatistik und so ;) 

Gelesen habe ich diese Woche "Die Reise auf der Morgenröte", das hatte ich ja letzten Sonntag in der Sauna angefangen und hab es im Verlauf der Woche beendet. 


Begonnen habe ich dann noch mit "Der silberne Sessel" also dem nächsten Narnia Teil. Ich hab jetzt wirklich Lust die Reihe weiter zu lesen und da bei der MottoChallenge diesen Monat eh Reihen das Motto ist, passt daher quasi doppelt gut. 



Mehr gelesen habe ich diese Woche dann auch gar nicht, aber dafür habe ich noch einen Neuzugang den ich euch gern zeigen möchte, einfach weil ich mich so sehr freue und es nicht 100% Sicher war, dass das Buch bei mir ankommt: 


Die liebe MissHappyReading, also Nadine, hat mir dieses Buch vermacht könnte man sagen und es bei der Lesung des Autors in München auch noch für mich signiere lassen <3 1.000 Dank dafür Liebes!


Am Wochenende erlebt

Mein Wochenende war soweit extrem gemütlich, aber das konnte ich auch einfach gebrauchen, da die Woche mich gut gefordert und auch irgendwie gestresst und angestrengt hat. Am Freitag war einfach nur ein bisschen Haushalt, damit ich es Samstag nicht mehr mache muss, kochen und Film schauen angesagt. 

Samstag habe ich mir dann mit meiner besten Freundin einen Mädchentag in der Sauna gegönnt und es hat so so so gut getan. Wir haben einfach nur gequatscht, entspannt und die Seele baumeln lassen. Am Abend waren dann noch Freunde zum Spieleabend hier, auch das war sehr schön und manchmal tut es einfach unfassbar gut, laut zu lachen ... also das tut immer gut, aber ach, ihr wisst schon ^^ 

Heute bin ich dann nach dem Aufstehen direkt zum Sport gefahren, denn dort war ich mit einem sehr lieben Freund verabredet. Wir haben eine wirklich gut Runde gedreht und ich fühle mich jetzt schlapp aber unfassbar gut. Später steht dann noch eine entspannte Runde Yoga und gemütlich Lesen und sowas auf dem Plan. Mir einfach ein bisschen Gutes tun.

Inspiration und was mir sonst so durch den Kopf geht

Nachdem ich letzte Woche ja ziemlich durcheinander war, hatte ich mir für diese Woche vorgenommen einfach Dinge zu machen die mir gut tun bzw. mir ein gutes Gefühl geben. Mir bewusst Zeit für mich zu nehmen und nicht den Alltag die Kontrolle übernehmen zu lassen. 
Damit bin ich dann auch gleich Montag gestartet, denn ich habe trotz Frühdienst vor der Arbeit noch Yoga gemacht, um 04.15h und ja, es hat gut getan! Insgesamt habe ich diese Woche also Montag, Dienstag & Donnerstag vor der Arbeit Yoga gemacht und heute gibt es am Abend noch eine gemütliche Runde zum Entspannen!


Nächster "selfcare" Punkt diese Woche waren Masken. Ich liebe das eigentlich total und finde das super entspannend, quasi 15 Minuten Erholung mal eben fix integriert. Ich habe mich jetzt mal mit Tuchmasken probiert (siehe auch Foto oben) und finde das wirklich ziemlich praktisch, weil man einfach nicht irgendwelche Rest im Gesicht oder gar noch in den Haaren hängen hat ^^


2 andere Tuchmasken der Firma habe ich schon getestet und die haben mir doch ganz gut gefallen und auch super gut gerochen! 

Außerdem habe ich zudem versucht bewusster zu essen, also ein bisschen zu schauen, dass mein Training dadurch quasi auch unterstützt wird. Mehr will ich dazu jetzt gar nicht unbedingt sagen, aber ich esse im Alltag einfach längst nicht so viele wie ich denke und wer Muskeln aufbauen will, muss nun mal dem Körper auch was zum Umsetzten bieten.


Diesen leckeren Salat gab es auf jeden Fall am Donnerstag und er war einfach soooooo gut! #yammi

Was war bei euch dieser Woche etwas, was euch einfach gut getan hat? 





1 Kommentar:

  1. Hi du
    danke das du mich hinweist das Rossmann (ich glaube ich habe meine aus dem Drogeriemarkt) mehr solche Tuchmasken hat, denn auf Apfel habe ich dummerweise reagiert, aber auf die andere die ich hatte nicht. Ich mag diese Masken irre gerne. Sie tun gut und gerade wenn die Haut nach Feuchtigkeit schreit sind die perfekt :). Sie haben zwar einen guten Preis, aber das ist ja nicht tragisch, dein Salat sieht irre lecker aus :). Danke für den Hinweis.
    Spieleabende sind was tolles, was hast du denn schönes gespielt? Ich hab letztens Bohnanza gespielt und ein Spiel das an Dominion angelehnt ist, aber doch anders ist.
    Liebe Grüße
    Nicole
    ps: Ich würde dich am Mittwoch beim Bloggerwelt Beitrag verlinken :)

    AntwortenLöschen