Sonntag, 18. Februar 2018

Die Woche und Ich KW 7.2018

Halli Hallo zusammen, 

letzte Woche ist dieser Post doch tatsächlich ausgefallen ... einfach so, weil mir nicht danach war :)

Heute möchte ich euch aber wieder ein wenig berichten was mich die Woche so begleitet und bewegt hat!

Gelesen und Gehört

Kommen wir erst kurz zu den Hörbüchern, ich habe "Ostseesühne" den 9. Fall für Pia Korritki beendet und muss sagen, dass mir dieser besser gefallen hat, als Ihr zweiter Fall "Engelsgrube". Bei Gelegenheit möchte ich die Lücke zwischen den Bänden auf jeden Fall noch schließen, weil ich die Hörbücher sehr kurzweilig fand. 

Als Buch gelesen habe ich weiter in "Verblendung", ich komme in diesem Buch zwar langsam voran, aber eigentlich gefällt es mir wirklich sehr gut und ich bin gespannt, was sich noch alles so entwickelt! 


Heute habe ich dann, weil ich ein dünneres Buch brauchte, dass ich mitnehmen kann, mit "Die Reise auf der Morgenröte" von C.S. Levis begonnen. 


Ich hatte mir vor einiger Zeit (ca. 3 Jahre) mal einen super schönen Schuber dazu gekauft und hatte heute spontan Lust die Reihe endlich mal weiterzulesen... mal schauen, vielleicht bleibe ich jetzt ja sogar mal dran und lese die übrigen Bände direkt hinterher?!

Am Wochenende erlebt

Mein Wochenende ist mit einem wundervollen Freitagabend gestartet. Mehr Info gibt es dazu nicht, aber er hat mir einfach gut getan. Sehr gut. Wir brauchen mehr davon. 

Samstag war ein bisschen was zuhause zu erledigen und so der übliche Samstagskram eben. Einkaufen, aufräumen, sowas daher. Aber dafür habe ich es mir Abends mit dem Katzenkind auf dem Sofa gemütlich gemacht. Außerdem habe ich weiter an meinem BuJo gebastelt und mich quasi auf die kommende Woche eingestellt. Also alles ziemlich unspektakulär. 

Heute war dann Entspannungstag in der Sauna angesagt. Auch das hat einfach sehr gut getan und ich konnte, zumindest immer wieder zwischendurch, wirklich abschalten. Dazu sei noch kurz gesagt, dass ich aktuell sehr viele Dinge im Kopf habe, die mich beschäftigen und einfach nicht in Ruhe lassen. Ich komme mir hilflos und vor allem planlos vor. An der Lösung für diesen Schlammassel arbeite ich gerade noch. 

Inspiration und was mir sonst so durch den Kopf geht

Wie oben schon kurz angerissen bin ich im Moment etwas öhhh naja, ein bisschen durch den Wind und irgendwie angespannt. Daher bin ich mit vielen Dingen, die mich sonst gar nicht  belasten würden, einfach unzufrieden und irgendwie einfach mir selbst im Weg. Für die kommende Woche habe ich mir schon ein bisschen was "dagegen" überlegt, ob das erfolgreich sein wird, sehen wir dann in einer Woche an dieser Stelle. 

Ich hatte im letzten Post ja gesagt, dass ich die 30-Tage-Yoga Challenge von Mady Morrison machen möchte. In der Woche in der ich beginnen wollte, hat das leider nicht geklappt, aber diese Woche habe ich begonnen und die Videos / Yogasequenzen gefallen mir bisher wirklich wirklich gut. Da intensiv dran weiter zu arbeiten gehört im Übrigen auch zum "Feel Good" Plan für die kommende Woche. 


Ansonsten habe ich noch einen Schnappschuss von Donnerstag so gegen 8h in der Früh für euch. Ich merke, besonders im Moment, einfach sehr deutlich, dass ich ein Sonnenmensch bin. An den Tagen an denen die Sonne geschienen hat, habe ich mich wirklich besser gefühlt als an den anderen Tagen. #sunpower


Mehr spannendes gibt es zur letzten Woche auch schon gar nicht zu sagen.

Ich bin gespannt auf die kommende Woche und hoffe Ihr hattet alle ein schönes Wochenende! 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Lieber Leser,

mit der Veröffentlichung dieses Kommentares stimmst du der Datenschutzerklärung zu.
Vielen Dank für deinen Kommentar
Liebe Grüße, Meike