Sonntag, 7. Januar 2018

Die Woche und Ich KW 1.2018

Halli Hallo zusammen! 

Ich hatte in letzter Zeit das Gefühl, dass mein Blog büchertechnisch zwar ganz nett ist, aber irgendwie auch ein bisschen unpersönlich ... ich meine, der Blog ist ja eines meiner zeitintensivsten Hobbys aber irgendwie ist er manchmal gar nicht so richtig "Ich" habe ich das Gefühl. 
Also klar der Header und so, das schon aber alles ist irgendwie so allgemein und auch wenn ich in den Rezis natürlich meine Meinung vertrete, habe ich den Eindruck, das ganze ist irgendwie eher ... anonym ... ich weiß auch nicht. 

Jedenfalls finde ich es bei anderen Blogs auch immer schön, mal etwas mehr über die Person "dahinter" zu erfahren. Wer da steckt hinter der Seite & den Büchern. Jedenfalls hatte ich mir überlegt jetzt, so nach dem Jahreswechsel möchte ich am Sonntag einfach meine Woche ein bisschen Revue passieren lassen ... natürlich auch auf Bücher & Co. bezogen, aber einfach auch ein bisschen mehr auf andere Dinge ... die mich bewegen, könnte man vielleicht sagen ... ob das jemanden interessiert, weiß ich natürlich nicht, aber ich werde es einfach mal ausprobieren :) 

Gelesen & Gehört

Trotz allem möchte ich natürlich trotzdem mit den lieben Bücher anfangen ;)

Gelesen habe ich diese Woche "Woman in Cabin 10", gestern um genau zu sein, quasi den halben Nachmittag und den ganzen Abend! Bei Lovelybooks gab es ein Lesewochenende dazu und das hat mich so sehr motiviert, dass ich das Buch mehr oder weniger an einem Stück weggesuchtet habe! Ich werde auf jeden Fall noch eine Rezi dazu schreiben, morgen denke ich :) 


Ein kleines Foto vom Leseabend gestern ;) 

Außerdem habe ich bis S. 230 in "Die Krone des Schäfers" von Terry Pratchett gelesen, mein erstes Buch dieses Autors, was mir bisher sehr gut gefällt! Allerdings habe ich schon erfahren, dass es dazu quasi noch zwei Vorgängerbände gibt, die werde ich bei Gelegenheit auf jeden Fall auch noch lesen!


Hörbuchtechnisch habe ich "Wolkenschloss" von Kerstin Gier gehört, auch hierzu wird es noch eine Rezension geben :) 

Am Wochenende erlebt

Die meiste Freizeit habe ich aufgrund von Arbeit natürlich am Wochenende, klar auch unter der Woche nach der Arbeit ist noch Zeit über, zum Glück, aber gerade diese Woche habe ich unter der Woche einfach nicht besonders viel gemacht, weil ich ziemlich erkältet war und mich viel ausruhen musste! 
Am Wochenende ging es mir dann endlich wieder besser, sodass ich am Samstag einer meinen "Vorsätze" für das neue Jahr umsetzen konnte. Ich bin zwar schon seit längerem in einem Fitnessstudio angemeldet gewesen, aber besonders im letzten Jahr nur noch sehr sehr unregelmäßig dort gewesen bin ... das sollte sich jetzt ändern, erste Schritt: Studio wechseln! 


Ich habe mich in einem neuen Studio in meiner Nähe angemeldet, zum einen weil mein altes Studio mir einfach nicht mehr zugesagt hat und zum anderen kann ich jetzt mit einem guten Freund zusammen trainieren. Darüber freue ich mich total und bin jetzt einfach wieder viel motivierter und habe Samstag endlich wieder losgelegt. Heute ist daher Muskelkater angesagt und das nicht zu knapp :D 

Heute war ich dann bei dem schönen Sonnenschein noch mit meiner besten Freundin Fotos machen! Ich habe ewig nicht mehr mit meiner Spiegelreflexkamera fotografiert und es hat einfach super super viel Spaß gemacht und die frische Luft hat zusätzlich einfach gut getan :) 

Inspirationen und einfach alles andere was mir durch den Kopf geht

Bei der lieben Kate hatte ich Mitte der Woche ihren Post zu Neujahrsvorsätzen gelesen und da ist mir das Buch "Miracle Morning" im Gedächtnis geblieben ... ich habe schon öfter versucht morgens Zeit einzuplanen um irgendwie entspannter in den Tag zu starten, sich einfach ein bisschen zu sortieren und auf den Tag vorzubereiten, anstatt einfach nur in die Klamotten zu hüpfen und zur Arbeit zu fahren. Andererseits fällt es mir schwer, "nur dafür" früher aufzustehen... im Endeffekt habe ich bis jetzt den Wecker dann doch einfach noch einmal 15 Minuten weitergestellt und bin dann doch wieder so gestartet wie immer :D 

Ob ich mir das Buch wirklich zulegen werde weiß ich noch nicht, vielleicht ist mir das auch zu viel, aber der Gedanke ist mir einfach wieder gekommen. Ich habe seit kurzem ein Bullet Journal gestartet, mit dem ich zum Einen versuchen möchte, manche Dinge in meinem Tag ein bisschen besser zu organisieren bzw. zu planen und Andererseits möchte ich es nutzen um schöne Dinge festzuhalten. Erlebnisse, Eindrücke, Gedanken, einfach alles was mir wichtig erscheint. Die kleinen Dinge, wie z.B. dass heute nach vielen grauen Tagen endlich wieder den ganzen Tag die Sonne schien. Mir Zeit dafür zu nehmen so etwas festzuhalten und einfach weniger sinnlos im Web zu hängen oder am Handy, die Zeit für kreatives zu nutzen ... wisst Ihr was ich meine?

Hat jemand von euch ein Bullet Journal? 

Ich weiß nicht ob mein gequassel hier jemanden von euch interessiert, aber ich hatte einfach Lust mal ein bisschen was zu erzählen! :D

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag, alles Liebe, Meike



Kommentare:

  1. Hi du Liebe,
    doch mich interessiert deine Woche :).
    Danke das du damit anfängst.
    Ich freue mich, dass du jetzt einen Trainingspartner hast, das ist so viel wert. Denn dadurch kann es, wenn der nette Hund um die Ecke kommt, doch ermutigend sein, einen Partner an der Seite zu wissen. Ich würde mich aber aufgrund meines Gewichtes nicht trauen in einem Studio mich anzumelden, ich verstecke mich da wohl noch zu sehr.
    Deine Bücher kenne ich leider noch nicht, bzw Wolkenschloss schon, fand es aber grausig.
    Ich wünsche dir jetzt eine gute Woche mit ganz viel Gesundheit und einer extra Portion Freude und ich bin gespannt, was du das nächste mal von deiner Woche berichten wirst.

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,

      vielen lieben Dank für deinen Kommentar, ich freue ich mich wirklich sehr, dass dir der Post gefällt! :)
      Ja, das mit meinem Trainingspartner freut mich auch wirklich und ich bin super motiviert (endlich wieder), andererseits kann ich jeden verstehen, der sagt Fitnessstudio ist nix für einen :)

      Wolkenschloss fand ich als Hörbuch ganz nett, aber eben auch leider nicht mehr, definitiv nicht so gut wie Silber- oder gar die Edelsteintrilogie!

      Ich wünsche dir auch eine tolle Woche :)

      Löschen
  2. Hi Hase,
    selbstverständlich lese ich das gerne :)
    Ich hab schon gesehen dass du Woman in Cabin 10 verschlungen hast.
    Das Buch muss ich mir auf jeden Fall auch zulegen, das hört sich wirklich gut an.
    Ich hoffe du bist gut in die Woche gestartet :-*
    Fühl dich gedrückt
    Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Liebes,

      awww, wie schön dich gerade unter diesem Post anzutreffen! Das freut mich so so sehr! :)

      Ich hoffe du hattest einen möglichst angenehmen Montag :)

      Drück dich! :)

      Löschen