Samstag, 31. Dezember 2016

[Lesemonat] Dezember 2016


Hallo zusammen, 

da heute der letzte Tag des Jahres ist, habe ich noch meinen Lesemonat Dezember für euch :)

Was ich lesen wollte 


Was ich gelesen habe 


"Das Versprechen der Wüste" 545 Seiten

"Wen der Rabe ruft" 461 Seiten

"Ein Sommer in Wales" 384 Seiten

"Outlander - Die geliehene Zeit" 1.232 Seiten

"Schattenjunge" 400 Seiten

"Du bist noch nicht tot" (abgebrochen) 160 Seiten

"Elanus" 416 Seiten

Gesamt: 3.598 -> 116,06 S./Tag

"Du bist noch nicht tot" habe ich leider abgebrochen, daher nur 160 Seiten auf der Liste, da ich einfach nicht in die Story gefunden habe. Ich werde es mit dieser Reihe bei der Trilogie belassen, da mit die ersten 3 Bände super gefallen haben, der 4. mich jedoch jetzt leider nicht mehr überzeugen konnte!

SuB Stand

Fazit am Ende des Jahres: Der SuB ist im Endeffekt gesunken! Aktuell beträgt er 93 :)

Challenge Update

Monatsmottochallenge: Für das Motto "lange Titel" habe ich 4 Bücher gelesen!

Insgesamt habe ich dieses Jahr für diese Challenge 49 Bücher gelesen :)

Insgesamt bin ich mit meinem Dezember super zufrieden, da ich die letzten 2 Tage nochmal viel gelesen habe und daher der SuB doch noch ein bisschen geschrumpft ist!




Freitag, 30. Dezember 2016

Lesend und Blubbernd durch die Weihnachtszeit [30.12.2016]

Halli Hallo ihr Lieben!

Unfassbar, dass es wirklich schon wieder der letzte Tag der Aktion ist, oder?! 


Tagesaufgaben
  • Drehe eine Abschiedsrunde und besuche so viele Blogs unserer Teilnehmerliste wie du magst. 
  • Setze dir heute selbst ein realistisches Leseziel und versuche es einzuhalten - aber nicht schummeln!
  • Wie hat dir die diesjährige Aktionswoche gefallen? Hast du neue Blogs für dich entdeckt? Bist du mit deiner Teilnahme und deinem Lesepensum zufrieden? Werfe einen Blick zurück und ziehe dein Fazit.


Updates

[11.45Uhr]

Hallo zusammen! 
Heute bin ich wieder ein bisschen später dran als gestern, aber ich freue mich sehr auf den letzten Tag und werde erstmal ein paar Blogs besuchen gehen auf denen ich noch nicht war :)

Besuchte Blogs

Ankas Geblubber






Gleich werde ich dann noch ein bisschen weiterlesen denke ich :)

[12.48Uhr]

Die letzte Stunde habe ich noch ein bisschen nach Challenges gestöbert und noch 2 spannende entdeckt, einmal die Read'n'Talk Challenge von Bookwormdreamers und einmal die Serienkillerchallenge!
Bei der Serienkillerchallenge muss ich noch schauen ob ich das wirklich mache bzw. muss ich dafür erstmal meine Reihen genauer checken ... also was ich alles angefangen habe und so :D

Für die Read'n'Talk Challenge werde ich später noch eine Seite erstellen, aber das Voting für Januar habe ich schon erstellt, wenn ihr mögt, könnt ihr ja auch abstimmten?! =)
Ich würde mich freuen!

Jetzt werde ich mich aber Elanus zuwenden :)

[14.30Uhr]

Ich habe fleißig gelesen und bin bei Elanus jetzt auf S.162 :)

Was das Ziel angeht, ich nehme mir vor heute mindestens 150 Seiten zu schaffen, bisher habe 80 Seiten geschafft :)

[16.00Uhr]

Ziel erreicht!

Ich bin bei "Elanus" jetzt auf S. 233, da ich heute früh auf S.80 gestartet bin habe ich die 150 Seiten damit geschafft! :) Mal schauen ob es später noch mehr Seiten werden ;)

[22.55Uhr]

Elanus beendet!!

Ich habe tatsächlich das Buch auch noch beendet, das heißt ich habe heute etwa 330 Seiten gelesen :)

Ich freue mich sehr darüber, denn das Buch war wirklich einfach super und hat mich gepackt und sehr gut unterhalten =)

Vielen vielen Dank nochmal an Anka für die tolle Aktion, es hat mir wirklich wieder viel Freude bereitet und ich freue mich schon auf das nächste Event ;)

Donnerstag, 29. Dezember 2016

[Rezension] Ein Sommer in Wales

Constanze Wilken - Ein Sommer in Wales


Bibliografische Angaben

Titel: Ein Sommer in Wales
Autor: Constanze Wilken
Seiten: 384
Verlag: Goldmann
Erscheinungsdatum: 20.07.2015
ISBN: 978-3-442-47962-7
Preis; 8.99€ (TB)

Klappentext

Die sechzehnjährige Ally Carter verbringt die Sommerferien mit ihren Eltern und ihrem zehnjährigen Bruder Simon im walisischen Küstenort Cardigan Bay. Als sie sich eines Tages heimlich mit dem Studenten David verabredet, anstatt sich um ihren Bruder zu kümmern, macht sich Simon auf, um das geheimnisvolle Morlan House zu erkunden. Doch Simon kehrt nie zurück; am Abend wird seine Leiche in der Bucht gefunden. Zehn Jahre später: Als Ally den Auftrag erhält, einen Reisebericht über Cardigan Bay und Morlan House zu schreiben, muss sie sich ihren Schuldgefühlen und Ängsten stellen. Doch bei ihren Recherchen macht sie eine schreckliche Entdeckung ...

Rezension

Ich hatte mir von diesem Buch ein unterhaltsames, aber auch spannendes Familiendrama an der walisischen Küste erwartet und bin an dieser Stelle leider ein wenig enttäuscht worden, denn wirklich spannend fand ich die Geschichte nur ganz am Ende ... auf den letzten 30 Seiten etwa ... 

Insgesamt haben wir in der Geschichte zwei Zeitebenen, einmal als Ally 16 Jahre alt und mit ihren Eltern in Wales im Urlaub, in dem ihr kleiner Bruder Simon auf tragische Weise verunglückt ... der andere Handlungsstrang spielt Jahre später ... Ally hat den Tod ihres Bruder bis heute nicht verkraftet, bis sie für eine Story für das Reisemagazin für das sie arbeitet wieder nach Cardigan Bay reisen muss und sich erneut mit der Vergangenheit konfrontiert sieht ... 

Der Ansatz der Story hat mich wirklich sehr angesprochen, Simon ist ein mutiger Junge der eigentlich schon gut auf sich aufpassen kann ... doch trotzdem verunglückt er ... Ally kann einfach nicht glauben, dass ihr Bruder einfach verunglückt sein soll und beginnt, der Sache auf den Grund zu gehen.
Ally fand ich als Charakter wirklich sympathisch, sie hat ihr Päckchen zu tragen und ist doch eine junge Frau die im Leben steht. Allerdings zeigt sie auch Schwäche aber gibt niemals auf. Das macht sie in meinen Augen zu einer starken Frau die sich im Verlauf des Buches toll entwickelt. 
Der männliche Protagonist, David war mir ebenfalls sympathisch. Er macht sich viele Gedanken um das was passiert ist und kümmert sich liebevoll um Ally. Er steht ihr bei, gibt nicht auf und setzte Himmel & Hölle in Bewegung um zu bekommen was er will. 

Allerdings muss ich leider sagen, dass mir die Entwicklung der Handlung an sich irgendwie zu langsam voran ging. Es dreht sich meiner Meinung nach alles recht lange im Kreis herum ohne wirklich neue Erkenntnisse in Bezug auf die Vergangenheit zu bieten. Es ist nicht so, dass mir die vielen Beschreibungen nicht gefallen hätten, aber ich hätte mir dann manchmal doch einfach etwas mehr Tempo gewünscht um mehr von dem Buch mitgerissen zu werden. Damit die Handlung einen mehr packt und etwas weniger seicht vor sich hin plätschert. Wirklich spannend fand ich dann nur die etwa letzten 30 Seiten. Da war ich auch durchaus nochmal ein wenig überrascht und fand es einen gelungenen Abschluss für die Story!

Insgesamt kann ich also sagen, dass mir das Buch durchaus gefallen hat, die Story eine schöne Grundidee hat, ich mir jedoch etwas weniger lange Szenen gewünscht hätte die nicht zum direkte Voranschreiten der Handlung beitragen. Trotzdem definitiv eine Empfehlung und ich werde mit Sicherheit auch noch einen weiteren Titel der Autorin lesen :)

Lesend und Blubbernd durch die Weihnachtszeit [29.12.2016]

Guten Morgen ihr Lieben, 

heute bin ich schon früh dabei, da ich mit einer dicken Erkältung im Bett liege ...


Tagesaufgaben
  • Besuche heute mindestens 5 Blogs der Teilnehmerliste, die du bisher noch nicht angeklickt hast. [erledigt]
  • Schaffst du es heute dein Buch zu beenden? Wie viele Seiten hast du noch?  [erledigt]
  • Welche Blog-Vorsätze machst du dir für 2017? Was möchtest du verändern? Welche Ziele setzt du dir? Nimmst du an Challenges teil? [erledigt]
Meine Updates

[08.00Uhr]

Wie oben schon erwähnt bin ich krank und werde jetzt erstmal dem Doc einen Besuch abstatten ... beim Warten kann man immerhin lesen ... ;)

Besuchte Blogs


Emma Escamilla

Astis Hexenwerk

Jade and her books

Girl behind the books

Zauberhafte Bücherwelt

[09.50Uhr]

Ich bin wieder da und dann auch krankgeschrieben ... :( Das positive: Lesezeit! Beim Arzt habe ich in "Schattenjunge" schon 60 Seiten gelesen und bin damit jetzt auf Seite 240 ...wenn ich das Buch heute noch beenden möchte habe ich noch 160 Seiten vor mir ;)

[11.10Uhr]


Ich habe mittlerweile gefrühstückt und natürlich auch weitergelesen, daher bin ich jetzt auf S. 298 bei "Schattenjunge"! Wenn es so weiter geht kann ich das Buch auf jeden Fall heute noch beenden :)

Was ich mir für 2017 Blogtechnisch so vornehme?

Ich möchte mir Spaß bei der Sache sein, Herzblut in das stecken was ich poste und den Spaß am Lesen beibehalten. Wenn es mal einen Monat weniger ist, möchte ich mich nicht ärgern, dafür habe ich dann bestimmt viele andere schöne Dinge erlebt!

Was Challenges angeht, bisher mache ich bei der MottoChallenge von Weltenwanderer mit und auch bei Goodreads möchte ich mir natürlich wieder ein Bücherziel setzen :)

Außerdem soll auch in 2017 der SuB Abbau ein Thema bleiben. Ich hab den SuB im Verhältnis zum Januar 2016 zwar tatsächlich ein bisschen abgebaut, aber wirklich nur ein ganz kleines bisschen, das soll unbedingt weiter voran gehen :D

Ansonsten schaue ich einfach was mir noch so einfällt und mir im kommenden Jahr alles so über den Weg läuft!

Habt ihr noch Tipps für weitere Challenges für mich? Ich wäre da für Vorschläge offen :)

[15.45Uhr]

Ebene habe ich "Schattenjunge" beendet!

Das Buch hat mir wirklich gut gefallen, wenn ich das richtig verstehe wird es auch noch weitere Bände mit Katz geben, das werde ich auf jeden Fall im Auge behalten.

Gleich dann mal schauen was ich als nächstes lese! :)

[17.55Uhr]

Nachdem ich ein bisschen gedaddelt habe werde ich jetzt ein bisschen weiter lesen. Als nächstes Buch habe ich mir "Elanus" von Ursula Poznanski ausgesucht :)




Mittwoch, 28. Dezember 2016

Lesend und Blubbernd durch die Weihnachtszeit [28.12.2016]

Hallo zusammen! =)

Nachdem ich heute schon arbeiten war werde ich den Rest des Tages gemütlich zuhause verbringen...


Die Tagesaufgaben
  • Suche dir 1 Blog aus unserer Teilnehmerliste aus, schau ihn dir genau an und hinterlasse einen Kommentar mit persönlichen Buch-Empfehlungen, von denen du ausgehst, dass sie der Bloggerin bzw. dem Blogger gefallen könnten. [erledigt]
  • 150 Seiten sind das heutige Leseziel! 
  • Wie war das Blog-Jahr 2016 für dich? Was hast du erlebt? Was hast du gelernt? Wie hast du dich entwickelt? Magst du uns von deinen persönlichen Blog-Lieblingsmomenten erzählen? [erledigt]
Updates

[16.20Uhr]

Ich bin jetzt zuhause und werde mich gleich erstmal um Essen kümmern ;)

Danach wird dann irgendwann gelesen, gestöbert und gebloggt!

[21.53Uhr]

Hallo! Ich habe die liebe Myna auf ihrem Blog besucht, ein bisschen gestöbert und auch Buchtipps hinterlassen ;)

Außerdem habe ich meine Challengeseite für die Monatsmottochallenge 2017 bei Weltenwanderer angelegt und mit meinem Freund noch einen Film geschaut. Jetzt liege ich eingemummelt auf der Couch und fühle mich heute einfach nicht besonders wohl in meiner Haut ... ich hoffe, dass mich "Schattenjunge" mich noch ein bisschen ablenkt...

Mein Blog Jahr war doch wirklich ganz erfolgreich finde ich!

Ich war dieses Jahr zum ersten Mal in Leipzig auf der Buchmesse und habe dort (wieder) einmal gesehen, wie toll diese Community auch im wahren Leben sein kann und das hat mir einfach unglaublich gut gefallen. Außerdem durfte ich dort endlich die beiden lieben Mädels von Twooks & auch Jacky von Düstertraum persönlich kennen zu lernen. Ich finde es einfach wunderschön zu sehen, wie das gemeinsame Thema "Buch" uns zusammen bringen kann und sofort für eine gemeinsame Wellenlänge sorgt.

Wo wir schon bei buchigen Events sind, war im Winter dann definitiv die Lit.love auch ein totales Highlight, da ich auf diesem Weg endlich meine liebste Nadine wieder sehen konnte, München sich immer noch wie ein Stükchen Heimat anfühlt und es einfach eine super Zeit war!

Auch Lesungen haben mich dieses Jahr auf dem Blog begleitet, auch wenn ich darüber gar nicht soooo viel berichtet habe, sind sie doch nennenswert ;)

Was generell den Blog an sich angeht bin ich auch super zufrieden. Ich habe es geschafft recht konsequent dabei zu bleiben, bestimmte Posts kamen regelmäßig, andere sporadisch und natürlich gab es auch spontane Einschübe, denn der Blog soll lebendig sein und ist schließlich ein Herzensprojekt.
Ich fühle mich wohl hier und freue mich natürlich sehr, dass es auch einigen anderen hier gefällt und bin darauf natürlich auch durchaus stolz, denn erst seit Anfang des Jahres habe ich das Gefühl, dass mir hier noch ein bisschen Struktur gefehlt hat und die habe ich für mich jetzt gefunden, allein schon durch die Aufzählung von SuB & Rezensionen. Das war ein gutes Stück arbeit, hat aber auch viel Spaß gemacht und war eine gute Neuerung in diesem Jahr!

Also kann es mit guter Motivation ins neue Jahr gehen :)

Dienstag, 27. Dezember 2016

Gemeinsam Lesen #81

Halli Hallo, 

wenn ich es heute schon nicht geschafft habe an "Lesend und Blubbernd durch die Weihnachtszeit" teilzunehmen, möchte ich wenigstens beim "Gemeinsam Lesen" mitmachen!


Welches Buch liest du und auf welcher Seite bist du?

Ich lese "Schattenjunge" und bin auf S. 151.


In den überfüllten Gängen der Stockholmer U-Bahn versucht ein Vater, mit seinen Kindern den Zug zu erreichen. Sie sind spät dran, der Jüngste im Kinderwagen brüllt, sein siebenjähriger Bruder weigert sich, mit dem Fahrstuhl zu fahren. Er quengelt so lange, bis eine fremde Frau anbietet, ihn die Treppe mit hinaufzunehmen. Widerstrebend willigt der Vater ein. Er sieht seinen Sohn nie wieder. Viele Jahre später verschwindet auch der Bruder des Jungen unter mysteriösen Umständen. Danny Katz wird von der Frau des Verschwundenen auf den Fall angesetzt. Und er ist nicht allein. Je tiefer er in die Machenschaften eines mächtigen Familienimperiums eintaucht, umso komplexer wird der Fall.

Wie lautet der erste Satz deiner aktuellen Seite?
"Sie hatte beim Gedanken an ihr Büro immer eine Klosterzelle im Kopf, eingezwängt zwischen dem Kommissar im Innendienst und dem des Wirtschaftsprüfers."

Was möchtest du aktuell zu deinem Buch los werden?

Das Buch wurde mir schon vor einiger Zeit von meiner örtlichen Buchhändlerin empfohlen und jetzt komme ich endlich dazu es zu lesen! Bisher gefällt es mir wirklich gut, weil es sehr spannend ist und auch ein gutes Tempo hat, ich bin gespannt was mich noch erwartet!

Was wünscht du dir für das "Gemeinsam Lesen" 2017?

Ich hoffe, dass die Aktion weiter bestehen bleibt um jede Woche zu entdecken was andere so lesen und wie sie ihre Bücher so finden!
Ich finde die Aktion ist gut so, wie sie ist :)

Montag, 26. Dezember 2016

Lesend und Blubbernd durch die Weihnachtszeit [26.12.2016]

Halli Hallo ihr Lieben, 

auf geht's für mich zum 2. Tag dieser schönen Aktion!


Die Tagesaufgaben

  • Besuche 3 Blogs unserer Teilnehmerliste und hinterlasse je einen Kommentar unter einem Blogbeitrag, der nichts mit unserer Aktion zu tun hat.  [erledigt]
  • Gönne dir 1 Stunde bewusste Lesezeit! Wie viele Seiten schaffst du?
  • Zeit für einen kleinen Jahresrückblick! Verrate uns, welche Blog-Beiträge, die du 2016 geschrieben hast, zu deinen Favoriten zählen und warum.


Meine Updates

[11.45Uhr]

Soo, heute gehts ein bisschen früher los und ich denke ich werde erstmal meine Blog - Stöberrunde starten! 

Besuchte Blogs

Kumos Buchwolke

[12.35Uhr]

Ich habe bisher eine gute halbe Stunde gelesen und damit (endlich) "Ein Sommer in Wales" von Constanze Wilken beendet. Ich habe insgesamt recht lange an dem Buch gelesen weil es mich einfach nicht so richtig fesseln konnte ... leider ... das wären also bisher 50 Seiten für den heutigen Tag!


Gleich gibt es dann Mittagessen bei meiner Mama und danach werde ich dann hoffentlich noch die ein oder andere Seite lesen! :)

[16.45Uhr]

Ich habe inzwischen noch ein bisschen in "Schattenjunge" weitergelesen und bin dort auf S. 150 angekommen :)

Den Rest des Tages werde ich dann eher keine Zeit mehr zum Lesen haben, daher denke ich, war dass das letzte Update für heute ;) 

Sonntag, 25. Dezember 2016

Lesend und blubbernd durch die Weihnachtszeit [25.12.2016]

Hallo zusammen!

Ich hatte mich ja schon wieder sehr auf dieses Event, welches die liebe Anka organisiert, gefreut und ab heute möchte ich auch endlich aktiv dabei sein <3 


Die heutigen Tagesaufgaben

  • Statte 5 Blogs deiner Wahl einen Besuch ab und verlinke uns je einen interessanten Beitrag, den du gefunden hast. [erledigt]
  • Heute soll gelesen werden! Schaffst du das Tagesziel von 100 Seiten?  [erledigt]
  • Magst du uns ein bisschen von deinem Weihnachtsfest und den dazugehörigen Traditionen berichten? Wie verbringst du Weihnachten dieses Jahr und was gehört für dich zu Weihnachten dazu? Über welche Geschenke durftest du dich gestern freuen?  [erledigt]

Meine Updates

[12.05Uhr]

Ach was freue ich mich, dass ich heute endlich Zeit hab hier mitzumachen!

Am Freitagabend habe ich eine tolle Geburtstagsfeier mit meinen liebsten Herzensmenschen und gestern war der Tag einfach zu schnell vorbei und gehört Abends dann natürlich ganz der Familie, aber jetzt bin ich hier und freue mich auf die Aufgaben, für die ich mir heute Nachmittag auf jeden Fall Zeit nehmen werde!


Mein Weihnachtsfest war dieses Jahr ganz anders als die ganzen letzten Jahre, aber wir haben wirklich etwas schönes daraus gemacht!

Ab 17.00Uhr habe ich mit meiner Mama und meiner Tante Raclette gemacht, mit lecker Fleisch, Gemüse, reichlich Käse und viel Geselligkeit. Danach wurde natürlich noch ein bisschen gequatscht und zusammen gesessen. Bescherung hatten wir im Vorhinein schon ganz in Ruhe gemacht.

Etwas später am Abend kam dann auch noch mein Freund zu uns, wir haben ein bisschen Zeit mit Mama verbracht und gegen 23.00Uhr ging es für uns beiden dann noch in die örtliche Kneipe um den Weihnachtsabend dann im Kreis unserer Freunde ausklingen zu lassen. 
Das ist bei uns mittlerweile wirklich eine Tradition die mir zum Glück auch dieses Jahr erhalten geblieben ist. Ich finde nämlich, nachdem man den Abend mit der Familie begonnen hat, kann man ihn gut mit der "wahl Familie" aka Freundeskreis zu ende bringen :) 

Was ich geschenkt bekommen habe, zeige ich euch später, jetzt geht es gleich erstmal noch zum Mittagessen zu meinem Freund <3

[19.20Uhr]

Ich melde mich auch mal wieder!

Die 100 Seiten habe ich auch tatsächlich geschafft, nämlich in "Schattenjunge" von Carl Johan Vallgren!
Das Buch gefällt mir bis jetzt ganz gut, es ist zwar nicht der totale Nervenkitzel, aber auf jeden Fall spannend und fesselnd geschrieben, ich bin neugierig was mich noch so erwartet!



Hier habe ich mir den Freitagsfüller durchgelesen, den habe ich auch mal eine Zeit lang immer ausgefüllt *g*


Hier habe ich mir einen Neuzugängepost angeschaut und auch gleich ein Buch entdeckt dass ich empfehlen musste ;)


Hier habe ich mir den aktuellsten "Mein SuB kommt zu Wort" Beitrag angeschaut, die Aktion mag ich auch sehr gern!


Die Rezension zu "Der Angstmann" hat mich durchaus neugierig gemacht :)


Alice im Wunderland Tag <3

Sonntag, 11. Dezember 2016

[Rezension] Das Versprechen der Wüste

Katherine Webb - Das Versprechen der Wüste


Bibliografische Angaben

Titel: Das Versprechen der Wüste
Autor: Katherine Webb
Laufzeit: 7.02h (6 CD)
Originaltitel: The englisch girl
Erscheinungsdatum: 14.11.2016
ISBN: 978-3-8371-3577-0
Preis: 19.99€

Klappentext

Oman, 1958
Der ferne Orient, die Weite der Wüste und der Traum einer jungen Archäologin

Die Archäologin Joan Seabrook ist fasziniert von der arabischen Welt und begleitet ihren Verlobten in den Oman. Doch das Land befindet sich im Krieg und die ersehnten Erkundungen der Wüste scheinen unmöglich. Dann lernt sie die Entdeckerin Maude Vickery kennen. Die Geschichten der berühmten Dame beeindrucken Joan und ziehen sie in die Geheimnisse des Landes hinein. Bis sie ein Versprechen gibt, das sie für immer verändert …

Rezension

Dieses Hörbuch hat mir sehr gut gefallen und mir eine tolle Zeit im Oman beschert.

Wenn Hörbücher gekürzt sind, bin ich ja immer ein bisschen skeptisch, ob mir nicht vielleicht etwas entgehen könnte. Das kann ich natürlich eigentlich gar nicht beurteilen, weil ich ja nicht weiß was ich verpasse, aber ich hatte jedenfalls nicht das Gefühl, dass mir etwas durch die Lappen gegangen ist!

Gefallen hat mir die Story auf jeden Fall sehr, vor allem, weil der Oman oder auch Arabien im allgemeinen eine Region ist, in die mich bisher noch kein Buch entführt hat, daher war ich sehr neugierig darauf. Die Beschreibungen haben mich gut abgeholt und ich konnte mir die völlig unbekannte und fremde Gegend doch recht bildlich vorstellen und die Protagonisten somit auf ihrer Reise begleiten. 

Joan ist eine junge Frau die selbst gern einmal die Weiten der Wüste entdecken würde, wie ihr Idol Maude Vickery, jedoch hat sie es als Frau nicht leicht, vor allem weil ihr nicht nur gesellschaftliche Konventionen im Weg stehen. Joan steht sich auch ab und an selbst im Weg, bis sie ins kalte Wasser springt, ihr altes Leben hinter sich lässt und über sich hinaus wächst. Diese Entwicklung hat mich überzeugen können und mir wirklich sehr gut gefallen. 
Maude ist ein ganz anderer Charakter als Joan. Sie hat schon viel erlebt und einiges durchgestanden. Sie ist etwas verschroben und auf den ersten Blick nicht die umgänglichste Person, jedoch ist sie mir im Verlauf der Story immer mehr ans Herz gewachsen und vor allem die Teile aus ihrer Vergangenheit haben mir viel Freude bereitet, da ich sie sehr spannend fand. Hier gab es ja doch das ein oder andere Geheimnis zu entdecken...

Was die Sprecherinnen des Hörbuchs angeht bin ich auch wirklich sehr zufrieden. Die beiden Frauen lesen die Geschichte schön vor und dank der verschiedenen Stimmen kann man Joan und Maude auch immer gut auseinander halten und läuft nicht Gefahr in den Zeitabschnitten der Story durcheinander zu kommen. Die Stimmen sind angenehm und gut zu verstehen, auch die arabischen Bezeichnungen, Namen und Ausdrücken werden authentisch rüber gebracht und verleihen der Geschichte noch das gewisse Etwas.

Für mich hat sich das Hörbuch auf jeden Fall gelohnt und ich bin sehr froh, es gehört zu haben. Auch als Buch bzw. beim selbst lesen ist die Geschichte im Oman bestimmt ein super Zeitvertreib und ein tolles Erlebnis für alle, die einmal eine Reise in das arabische Reich antreten wollen, an der Seite von 2 starken Frauen, die unterschiedlicher nicht sein könnten und doch von der gleichen Neugier und Abenteuerlust getrieben werden!

Montag, 5. Dezember 2016

[Leseliste] Dezember 2016


Halli Hallo meine Lieben, 

heute möchte ich euch noch meine Leseliste für den Dezember zeigen! 


Ich habe mir diese 4 Bücher für den Dezember herausgesucht:

"Das Versprechen der Wüste" ist ein Rezensionsexemplar, das höre ich auf dem Weg zur Arbeit :)

"Ein Sommer in Wales" habe ich schon angefangen, es gefällt mir bisher auch ganz gut, mal schauen welche Geheimnisse ich noch so aufdecken werde!

"Du bist noch nicht tot" ist der 4. Band der John Cleaver Reihe von Dan Wells, ich habe auch hier schon ein paar Seiten gelesen und muss leider sagen, dass ich bis jetzt noch nicht so ganz überzeugt bin. Es hat sich einiges am Setting der Story verändert und ich bin mir noch nicht ganz schlüssig, wie gut mir das gefällt, aber schauen wir mal, noch habe ich einige Seiten vor mir.

"Schattenjunge" wollte ich evtl. mit Mara zusammen lesen, ob das noch steht weiß ich aktuell nicht, aber ich habe mir das Buch trotzdem mal auf die Liste gepackt, da meine Buchhändlerin hier am Ort es mir auch schon mal empfohlen hatte :) 

Was wollt ihr im letzten Monat des Jahres gern noch lesen? 

Samstag, 3. Dezember 2016

[Lesemonat] November 2016


Halli Hallo ihr Lieben,

Mensch, die Zeit rennt aber auch, oder? Da ist plötzlich schon der 3. Dezember und ich habe meine geliebte Statistik noch gar nicht gepostet, jetzt aber hopp!

Also, los geht's ;)

Was ich lesen wollte


Was ich gelesen habe


Stellt euch vor, da seht ihr doch tatsächlich mal genau die selben Bücher wie auf dem Bild davor, ich glaube das habe ich wirklich noch nicht geschafft bist jetzt :D

Allerdings waren es in Wirklichkeit tatsächlich noch 2 weitere Titel, die ich euch aber auf dem Foto leider nicht zeigen kann, hier das ganze also nochmal als Liste:

"Das Paket" - Sebastian Fitzek 432 S.

"All about a girl" - Caitlin Moran 384 S.

"Der Sommer der uns trennte" - Cat Jordan 304 S.

"Alterra - Die Gemeinschaft der Drei" - Maxim Chatam 400 S.

"Weißwurstconnection" - Rita Falk 304 S.

"Demon Road" - Derek Landy 478 S.

Gesamt: 2.302 Seiten => 76,7 S./Tag

SUB Stand

Hach ja, nachdem der SuB ja mal wieder ein bisschen was weniger geworden war, haben die lit.Love in München und die wunderschöne Lovelybox dafür gesorgt, dass er wieder auf 98 angestiegen ist ... aber gut, was solls, dafür habe ich tolle neue Bücher :D 

Challenge Update

Monatsmottochallenge: Für das Motto "Blinde Date" habe ich 3 Bücher gelesen =)

Neuzugänge

Da gab es diesen Monat auch so einiges ... 

"Das Paket" - Sebastian Fitzek
"Das fremde Mädchen" - Katherine Webb
"Ein Sommer in Wales" - Konstanze Wilken
"Am Ende aller Zeit" - Adrian Walker
"Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten" - Becky Chambers
"Der Winterkaiser" - Katherine Addison
"Im Schatten des Himmels"- Guy Gaviel Kay

Wie lief euer November?

Könnt Ihr mir von meinen Neuzugängen etwas besonders empfehlen?