Sonntag, 31. Juli 2016

[Rezension] First Born

Filip Alexanderson - First Born

Firstborn

Bibliografische Angaben

Titel: First Born
Autor: Filip Alexanderson
Seiten: 448
Verlag: Goldmann
Originaltitel: Förstfödd
Erscheinungsdatum: 16.05.2016
ISBN: 978-3-442-48400-3
Preis: 9.99€ (TB)

Klappentext

Jonas hat es nicht leicht: Er muss sich um seine kranke Mutter kümmern und nebenbei sein Jurastudium durch harte Arbeit auf Stockholms Baustellen verdienen. Dabei leidet er immer wieder unter heftigen Migräneanfällen. Während einer solchen Attacke hat er eines Tages einen schrecklichen Unfall, den er wie durch ein Wunder überlebt. Bei der schnell eingeleiteten Operation entfernen die Ärzte eine merkwürdige Kapsel in Jonas’ Kopf – und von dem Moment an ist seine Welt nicht mehr die, die sie war. Es gehen seltsame Dinge vor sich, und während Jonas verzweifelt nach Antworten sucht, wird er plötzlich selbst zum Gejagten ...

Rezension

Leider muss ich sagen, dass ich dieses Buch abgebrochen habe. 

Mich hatte der Klappentext des Buches wirklich sehr angesprochen, da ich neugierig war, was die "seltsamen Dinge" sein könnten und was es mit der Kapsel in Jonas Kopf auf sich haben könnte. 
Als ich dann die ersten paar Kapitel gelesen hatte war ich dann doch schon etwas verwirrt, ich hatte das Gefühl in einer völlig anderen Geschichte zu stecken als in der vom Klappentext versprochenen. 


Trotzdem habe ich natürlich erstmal weitergelesen, denn ein Buch soll ja auch seine Chance bekommen mich zu überzeugen. Allerdings habe ich so gar nicht in die Geschichte hereingefunden, der Handlungsstrang der nicht aus Jonas Sicht, sondern von "Eldh" erzählt wird blieb mir die ganze Zeit schleierhaft, auch noch 150 Seiten noch. Es fühlte sich ein bisschen an, wie wenn man einen Teil mitten aus einer Reihe liest und ohne jedes Vorwissen ins kalte Wasser geworfen wird. 
Ich hatte einfach eine völlig andere Handlung erwartet bzw. hatte ich den doch irgendwie etwas skurrilen Einschlag den die Geschichte durch "Eldh" und das was sie tut nicht erwartet und konnte das ganze nicht einordnen. Es hat mich leider so gar nicht gepackt und auch nicht überzeugen können, dass da noch etwas spannendes, für mich faszinierendes kommen könnte.

Da ich dann nach mehr als 1/3 des Buches immer noch kein besseres Gefühl für die Story hatte habe ich das Buch schweren Herzens abgebrochen,.


[Lesemonat] Juli 2016




Guten Morgen meine Lieben,

schon ist wieder ein Monat rum!

Was ich lesen wollte


Was ich gelesen habe

Skulduggery Pleasant - Rebellion der Restanten 512 Seiten
Skulduggery Pleasant - Passage der Totenbeschwörer 576 Seiten
Skulduggery Pleasant - Duell der Dimensionen 592 Seiten
Je schwärzer die Nacht 240 Seiten
Die Unsterbliche 464 Seiten
First Born (gelesen bis S. 156)

Gesamt: 2.540 ->  81,9 Seiten am Tag

Okay, das hatte ich schlechter erwartet :D Die Skulduggery Hörbücher haben mich also gerettet :D

Noch kurz eine Anmerkung zu "First Born" ich hatte das Buch als Rezensionsexemplar angefragt, leider konnte es mich gar nicht überzeugen und deswegen habe ich es abgebrochen, werde aber auch noch eine kurze Rezension dazu verfassen! 

SuB Stand 

Da ich nur ein SuB Buch gelesen habe, aber auch ein neues eingezogen ist bleibt alles beim Alten:
103

Challenge Update

Mottochallenge: Für das Motto "Reihen" habe ich 4 Bücher gelesen

The dark side challenge: Bleibt wie gehabt

Mittwoch, 20. Juli 2016

[Aktion] Mein SuB kommt zu Wort #4

Guten Morgen ihr Lieben, 

an diesem wunderschönen Sonnentag ist es wieder Zeit für die "Mein SuB kommt zu Wort" Aktion von Annas Bücherstapel :)

"Mein SuB kommt zu Wort"


Wie groß / dick bist du aktuell?

Halli Hallo liebe Leser und SuBs! Endlich darf ich auch mal wieder sprechen *g* 

Seit meinem letzten Update hat sich an meiner generellen Dicke nichts getan, ich bin nach wie vor 103 Bücher dick, da der letzte Monat am ende 0:0 ausgegangen ist könnte man sagen ....

Das hat mich schon ein bisschen geärgert, ich möchte doch ein bisschen abspecken, warum klappt das denn nicht ... Meike müsste doch "einfach nur" einmal die Neuzugänge weg lassen ... ich meine zweistellig, das wäre doch schon mal was und wir sind so so so nah dran ... aber es will nicht klappen ... menno ... aber ich hoffe einfach auf den Juli, vielleicht klappt es ja diesen Monat!

Wie ist die SuB Pflege bisher gelaufen? Zeig mir deine 3 neusten Schätze!

Das sind meine 3 neusten Schätze! 



"Das letzte Einhorn" wollte Meike schon lange lange haben, da sie den Film total liebt. "Reisen im Skriptorium" stand auch schon lange auf der WuLi, das hat sie glaub ich mal in einem youtube Video gesehen und fand es interessant. Die beiden Bücher sind durch ein Wichtelpaket ein Teil von mir geworden, mal sehen wie lange sie bleiben ... 

"No Heartbeat before coffee" hat Meike bei der Drachennesteröffnung vom Drachenmondverlag gekauft und war ganz stolz dass sie es geschafft hat sich nur für ein Buch zu entscheiden :D

Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil gelesen? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Reziexemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Auch wenn das Buch gar nicht erst richtig ein Teil von mir war hat mich als letztes "Je schwärzer die Nacht" verlassen, da hat Meike bei einer Blogtour mitgemacht und konnte es nicht ewig aufschieben :D

Lieber SuB, was sind deine drei schlimmsten SuB-Leichen (oder SuB-Senioren) und wie alt sind sie?

Uff .... gute Frage ... es gibt tatsächlich so einige Bücher die schon lange auf meinem SuB liegen ....mit die ältesten sind aber bestimmt diese ... die liegen schon seit etwa 3 Jahren hier wenn ich mich recht erinnere ...

"Der Club der unverbesserlichen Optimisten"

"Die Tänzerin im Schnee"

"Die Glasbücher der Traumfresser"

[Gewinnspielauslosung] Blogtour "Je schwärzer die Nacht"

Halli Hallo ihr Lieben, 


entschuldigt bitte dass ich gestern nicht mehr ausgelost habe, ich habe es einfach nicht geschafft!

Aber eben gerade habe ich die kleinen Zettelchen vorbereitet und ausgelost ...


14 Teilnehmer haben mitgemacht .... 

Gewonnen haben:


Herzlichen Glückwunsch!!!!

Ich schreibe euch jetzt gleich eine EMail :) Alle anderen, bitte nicht traurig sein <3


Dienstag, 19. Juli 2016

Gemeinsam Lesen #72

Guten Morgen ihr Lieben,

heute möchte ich auch endlich mal wieder "Gemeinsam lesen"! :)



Welches Buch liest du und auf welcher Seite bist du?

Ich lese "Die Unsterbliche" von Kai Meyer und bin auf S. 324.

Wie lautet der erste Satz deiner aktuellen Seite?

"Christobal besaß das Talent, das Vertrauen anderer zu gewinnen."

Was möchtest du aktuell zu deinem Buch loswerden?

Ich liebe es! Genau wie Band 1 der Reihe verzaubert es mich einfach total. Ich mag die Personen, die Orte, den ganzen Hintergrund der Story, die vielen Informationen, das mystische, einfach alles. Ich hatte mir vorgenommen den 3. Teil gleich im Anschluss zu lesen; was ich eigentlich wirklich selten tue, aber im Moment hab ich das Gefühl es könnte wirklich klappen ^^

Bei Büchern aus einer Reihe gibt es am Ende des Buches oft ein Kapitel als Leseprobe vom nächsten Buch! Liest du sie oder bräuchtest du das nicht?

Häufig lese ich das schon noch, allerdings enden diese Abschnitte meist ja mindestens genau so fies wie das Buch an sich ^^ Es hängt bei mir einfach wirklich nur davon ab ob ich grad noch reinlesen mag oder nicht....manchmal ja, manchmal Nein.... je nach Lust & Laune ;)

Sonntag, 17. Juli 2016

[Sommersonntag] Buchurlaub



Hallo meine Lieben, 

heute wollen Sanni & Rike vom Blog Twooks, Jacky vom Blog Düstertraum und Ich mit euch einen etwas anderen Urlaub "machen" :)

Wir haben uns mal überlegt in welchem Buch wir gern Urlaub machen würde ... 

Naaa, welches Buch könnte es bei mir wohl sein???

Ich würde super gern mal Urlaub in der Welt von Harry Potter machen! Durch Hogwarts und seine Länderein streifen, Hogsmead entdecken und die ein oder andere Person aus dem Buch kennen lernen ... oh und natürlich auf einem Besen fliegen, einen Zauberspruch lernen und und und ... ach ja ... wie gerne würde ich das mal machen :D 


Allerdings könnte ich auf einiger der Abenteuer die Harry meistern muss gut verzichten, ich wären dann doch lieber jemand im Hintergrund, so ein Touri halt :P

Jetzt musste ich grad an Colin Crevey mit seinem Fotoapparat denken *lacht*


Einen Teil der Ausrüstung hätte ich jedenfalls schon mal zur Hand <3



In welchem Buch würdet ihr gern mal Urlaub machen? 



Dienstag, 12. Juli 2016

[Rezension] Je schwärzer die Nacht + Gewinnspiel

Leonie Haubrich - Je schwärzer die Nacht



Bibliografische Angaben

Titel: Je schwärzer die Nacht
Autor: Leonie Haubrich
Seiten: 240 
Verlag: Edition M
Erscheinungsdatum: 12.07.2016
ISBN: 1503938387
Preis: 9.99€ (TB)

Klappentext

Eine Forscherin wird tot aufgefunden, daneben ihre drogensüchtige Tochter Pia mit einem Messer in der Hand. Für die Polizei ist es ein klarer Fall, für die Anwältin Stefanie Beck ergeben sich aber bei genauerem Hinsehen viele Fragen. Ihre Mandantin Pia kann sich an nichts erinnern. Ist es Amnesie, Schock, oder eine Lüge? Stefanie beginnt zu recherchieren. Bald entpuppt sich das scheinbare Familiendrama als Albtraum ohnegleichen – mit übermächtigen Gegnern, die vor nichts zurückschrecken. Stefanie bleibt nicht viel Zeit, denn irgendjemand will auch sie zum Schweigen bringen.

Rezension

"Je schwärzer die Nacht" hat mir wirklich gut gefallen! Es gibt einen spannenden Plot, eine interessante Anwältin bzw. Protagonistin und ein tolles Finale. 

Am Anfang steigen wir direkt mir der Anwältin Stefanie in ihren neuen Fall ein. Sie ist Pflichtverteidigerin für eine junge Frau die beschuldigt wird ihre Mutter ermordet zu haben. Sie beginnt ein Gespräch mit Pia und möchte der jungen Frau helfen doch Pia schaltet auf Stur und Stefanie muss nach anderen Wegen suchen um an sie heran zu kommen. Als Sie aus diesem Grund nach weiteren Kontakten und Personen im Umfeld sucht entdeckt sie eine Ungereimtheit nach der andere. Was ist also wirklich passiert? Ist Pia eine kaltblütige Mörderin oder spielt jemand ein perfides Spiel?

Ich war von dem Thriller definitiv gefesselt und fand ihn sehr spannend. Zusammen mit Stefanie stolpert man von einem verwirrenden Ereignis ins nächste und kann manchmal gar nicht so recht verstehen was passiert. Stefanie fand ich an sich durchaus eine sympathische Ermittlerin, auch wenn ich ihre Handlungen manchmal doch etwas sehr unbedacht fand, vor allem wenn man bedenkt was sie sich eigentlich selbst auf die Fahnen geschrieben hat. Aber manchmal muss man eben tun, was man tun muss, das kennen wir doch alle, oder?

Der Fall an sich hat mir auch gut gefallen, irgendwann glaubte ich auf der richtigen Fährte zu sein und wurde am Ende auch nicht enttäuscht. Das Finale hat mir gut gefallen und zum Rest der Handlung gepasst, sodass sich ein stimmiger Gesamteindruck ergeben hat.


Man kann die Story gut lesen, denn es wird nichts unnötig verkompliziert aber auch nicht zu salopp behandelt, sodass man den ernst der Lage immer vor Augen hat. Für mich macht all das "Je schwärzer die Nacht" zu einem spannenden, abgerundeten Thriller der mir eine kurzweilige Lesezeit bescheren konnte!

Gewinnspiel

Da dieser Post zur Blogtour zum Buch gehört gibt es als kleines Extra für euch ein Gewinnspiel! 


3 liebe Leser können je ein Signiertes Buch von Leonie Haubrich gewinnen, welchen Titel ihr gern haben möchtet dürft ihr selbst entscheiden und natürlich auch besondere Wünsche für die Signatur :)

Was ihr tun müsst:

Beantwortet mir in den Kommentaren folgende Frage

"Wie weit würdet ihr gehen um, so wie Stefanie, mehr herauszufinden um vielleicht einer Unschuldigen zu helfen?"

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, eine Auszahlung des Gewinns ist nicht möglich.

Das Gewinnspiel läuft bis Montag den 18.07.2016 um 23.59Uhr.

Wenn ich euch direkt kontaktieren soll im Gewinnfall, lasst mir bitte eure Mail Adresse da!

Montag, 11. Juli 2016

[Ankündigung] Blogtour "Je schwärzer die Nacht"

Halli Hallo ihr Lieben, 

ab morgen startet eine Blogtour zu Leonie Haubrichs neuem Thriller "Je schwärzer die Nacht"!

Banner zur Blogtour "Je schwärzer die Nacht"

Um dieses Buch geht es:

Haubrich-JeschwaerzerdieNacht-22122-CV-FT.indd

"Eine Forscherin wird tot aufgefunden, daneben ihre drogensüchtige Tochter mit einem Messer in der Hand. Für die Polizei ist es ein klarer Fall, für die Anwältin Stefanie Beck ergeben sich aber bei genauerem Hinsehen viele Fragen. Ihre Mandantin Pia kann sich an nichts erinnern. Ist es Amnesie, Schock, oder eine Lüge? Stefanie beginnt zu recherchieren. Bald entpuppt sich das scheinbare Familiendrama als Albtraum ohnegleichen – mit übermächtigen Gegnern, die vor nichts zurückschrecken. Stefanie bleibt nicht viel Zeit, denn irgendjemand will auch sie zum Schweigen bringen."

Die teilnehmenden Blogs:

Dienstag 12.07


Mittwoch 13.07


Donnerstag 14.07


Freitag 15.07



Samstag 16.07



Sonntag 17.07


Montag 18.07



Dienstag 19.07



Schaut auf jeden Fall mal rein, es lohnt sich! =)

Sonntag, 10. Juli 2016

[Sommersonntag] Throwback - Sommerurlaub




Halli Hallo ihr Lieben!


Heute wollen wir, die Mädels von Twooks, Düstertraum und Ich euch mitnehmen in unseren bisher schönsten Sommerurlaub!

Ich durfte definitiv schon einige schöne Urlaube erleben, doch einer der mir ganz besonders im Gedächtnis bleiben wird, einfach weil ich so so so dankbar bin, dass ich das alles erleben durfte, sind 3 Wochen Australien im Jahr 2010....

Ich bin über die Organisation ruf Jugendreisen dort gewesen und mit einer lieben Freundin gefahren, es waren von vornherein viele tolle Erlebnisse geplant und einiges konnten wir noch optional dazu buchen, einige Eindrücke möchte ich euch mit den folgenden Fotos zeigen ...




Dieses Bild ist eines der ersten die ich in Australien gemacht habe, die Aussicht von unserem Ferienhaus....wir sind Abends in der Dunkelheit angekommen, nach mehr als 36 Stunden reise, müde und fertig vom Jetlag und dann wachst du morgens auf und siehst das ... dass ich nicht vor die Glastür des Zimmers gerannt bin war auch alles ....


Am 2. oder 3. Tag war eines der fest geplanten Highlight eine Surfstunde! 
Ich muss sagen, ich habe es leider nicht wirklich geschafft auf dem Brett aufzustehen und ich hatte am nächsten Tag Muskelkater wie irre, das könnt ihr euch nicht vorstellen, aber super viel Spaß hat es trotzdem gemacht!


Dieses Foto ist an der Küste von Town of 1770 entstanden. Das Besondere ist, der Ort liegt an der Ostküste des Landes, in dieser Stadt kann man allerdings trotzdem den Sonnenuntergang über dem Meer sehen, ist das nicht cool? :)



Jap, schon wieder ein Sonnenutergang, dieses Mal allerdings von einem Boot aus, denn wir haben auch eine kleine Bootstour raus aufs Meer zum Great Barrier Reef. Dort konnten wir schnorcheln oder auch tauchen. Das habe ich allerdings nicht gemacht, da ich mit dem Sauerstoffgerät nicht klargekommen bin..


Bei einem weiteren Ausflug durften wir uns am Strand dann auch mal ein Gläschen Sekt genehmigen, ist ja schließlich Urlaub :P


Hier seht ihr den Kookaburra Vogel, der hat eine super lustige Stimme und sieht einfach mega flauschig aus! <3


Ein weiterer Ausflug führte mich bzw die ganze Gruppe nach Fraser Island, wo man mit so coolen Allrad Jeeps fahren muss, da es kaum befestigte Straßen gibt und der Strand bei Ebbe quasi der Highway ist. Außerdem leben dort wilde Dingos, deswegen muss man bestimmte Dinge beachten wenn man sich im Freien aufhält.


Dieses Schiffswrack haben liegt schon eine ganze Weile dort und versinkt mit der Zeit immer weiter im Sand, man sah zu diesem Zeitpunkt schon mehr oder weniger nur noch das obere Deck. Im Sand liegen aber wohl noch einige weitere Decks versteckt ...


Auf Fraser haben wir dann eine Nacht in Zelten verbracht, was man wohl wirklich als Abendteuer bezeichnen kann!


Der Eumandi Market ist ein sehr farbenfroher und spannender Ort. Ich glaube dort kann man vom Didgeridoo bis zur deutschen Bratwurst quasi alles kaufen :D


Jaaa, natürlich haben wir auch Kangaroos und Koalas gesehen, gestreichelt und reichlich fotografiert! Dieses beiden Bilder sind im Australia Zoo entstanden, Kangaroos habe wir allerdings auch in der freien Wildbahn und auch in einer Auffangstation für verletzte Tiere gesehen, das war super niedlich <3
Sie sind sooooo weich <3



Auch im Regenwald haben wir eine Nacht verbracht, der seinem Namen aller Ehre gemacht hat, und sind dort zu dem Wasserfall auf dem unteren Bild gewandert. Die Natur war einfach so wunderschön und vor allem auch sehr sehr vielseitig.



Diese Bilder zeigen den aller östlichsten Punkt des australischen Festlandes! An dem Tag war das Wetter leider nicht so schön. aber wenn die Wellen mal ein bisschen rauer werden, kann das ja auch seinen Charme haben... ;)



Und nochmal Wasserfall .... aber fragt mich jetzt nicht wo genau der nochmal war ...


Dieses Bild habe ich am allerletzten Abend der Reise gemacht, wir haben mit allen Teilnehmer am See gesessen und einfach die Zeit noch mal revue passieren lassen und das Wetter hat uns mit diesem wunderschönen Himmel belohnt ...


Der Morgen der Abreise, früh im 5 machten wir uns auf den (extrem langen) Weg zurück nach Deutschland ...


Insgesamt war der Urlaub ein einziges Highlight, eine Reise auf die andere Seite der Welt, neue Erfahrungen, Entdeckungen, Erkenntnisse, Freunde. Ich habe euch bei weitem nicht alles erzählt, aber es war einfach ein wunderbares Abenteuer und definitiv mehr als nur die Reise wert <3

Sonntag, 3. Juli 2016

[Sommersonntag] Meine liebsten Outdoor Aktivitäten

Halli Hallo ihr Lieben, 

heute ist wieder Sommersonntag! 


Schaut unbedingt auch Twooks & Düstertraum vorbei :)

Im Idealfall ist im Sommer das Wetter natürlich toll und man möchte die Zeit draußen verbringen, daher möchte ich euch mal meine Lieblingshobbys an der frischen Luft zeigen :)


Natürlich kann man auch draußen lesen, deswegen muss dieses Foto natürlich sein :) Da wir einen Balkon mit Aussicht ins Grüne haben kann ich es mir dort jeder Zeit gemütlich machen und das Wetter genißen!



Ein Hobby dass ich mehr oder weniger wirklich nur im Sommer ausübe ist das Bogenschießen!

Da wir im Winter in der Halle schießen und mir das einfach keinen Spaß macht weil es eng ist und vom feeling her einfach nicht das Gleiche wie draußen ist das eher ein "Sommerhobby" für mich :) 


Außerdem kann man im Sommer barfuß laufen aufm Platz, dann ists gleich noch viel schöner :D


Auch meine Reitbeteiligung ist aus verschiedenen Gründen zu einer Art "Sommerhobby" geworden :D Letztes Jahr im Winter hat es zeitlich einfach noch nicht wieder gepasst und seit etwa 2 Monaten darf ich meinen Dicken nun wieder bespaßen nachdem ich wegen des Praktikums in München ja ein Weilchen aussetzen musste ;)


Vor ein paar Tagen war eine Freundin dann so lieb mal ein paar "ausgefallenere" Fotos vom Pferdchen und mir zu machen, einfach weil mir diese Idee schon so lange im Kopf rumgeisterte, denn bei diesem hübschen Tierchen musste das einfach sein ...





Freitag, 1. Juli 2016

[Leseliste] Juli 2016

Halli Hallo ihr Lieben, 

auch für den heute beginnenden Juli habe ich mir wieder eine kleine Leseliste zusammengestellt!


Die folgenden Bücher möchte ich im Juli lesen:


"Firstborn" ist ein Schwedenthriller aus dem Goldmann Verlag den ich als Rezensionsexemplar bekommen habe, da habe ich auch schon mit angefangen :)

"Die Gebannte" und "Die Unsterbliche" sind Band 2 & 3 der Alchimistin Reihe von Kai Meyer, den ersten Band habe ich schon vor einiger Zeit gelesen, aber ich habe keine Sorge dass ich nicht in die Geschichte finde. Ich weiß dass ich den ersten Band total toll fand ich freue mich daher die Reihe weiter zu lesen!

Kennt ihr schon eins der Bücher? =)

[Lesemonat] Juni 2016

Halli Hallo meine Lieben, 

schon ist wieder ein Monat rum und sogar auch schon das halbe Jahr ... wie die Zeit rennt ....


Was ich lesen wollte


Was ich gelesen habe

"Glückliche Menschen küssen auch im Regen" 208 Seiten
"Denn mir entkommst du nicht" 384 Seiten
"Im Schatten deines Herzens" 430 Seiten
"Auf manche Nacht folgt kein Tag" 272 Seiten
"Die wilden Hühner" 175 Seiten
"Skulduggery Pleasant - Sabotage im Sanktuarium" 380 Seiten
"Zwetschgendatschikomplott" 272 Seiten

Gesamt: 2.121 Seiten =>  70,7 S./Tag




Kindle & Kopfhörer stehen für 1 ebook & 2 Hörbücher :)

Challenge Updates

Mottochallenge: Für das Motto "deutsche Autoren" habe ich 5 Bücher gelesen

The dark side challenge: Bleibt wie gehabt

SuB Stand

Mein SuB ist diesen Monat genau gleich geblieben aufgrund von Neuzugängen ... steckt also immer noch bei 103 ... ob es ich jemals unter 100 schaffe??!