Mittwoch, 28. Dezember 2016

Lesend und Blubbernd durch die Weihnachtszeit [28.12.2016]

Hallo zusammen! =)

Nachdem ich heute schon arbeiten war werde ich den Rest des Tages gemütlich zuhause verbringen...


Die Tagesaufgaben
  • Suche dir 1 Blog aus unserer Teilnehmerliste aus, schau ihn dir genau an und hinterlasse einen Kommentar mit persönlichen Buch-Empfehlungen, von denen du ausgehst, dass sie der Bloggerin bzw. dem Blogger gefallen könnten. [erledigt]
  • 150 Seiten sind das heutige Leseziel! 
  • Wie war das Blog-Jahr 2016 für dich? Was hast du erlebt? Was hast du gelernt? Wie hast du dich entwickelt? Magst du uns von deinen persönlichen Blog-Lieblingsmomenten erzählen? [erledigt]
Updates

[16.20Uhr]

Ich bin jetzt zuhause und werde mich gleich erstmal um Essen kümmern ;)

Danach wird dann irgendwann gelesen, gestöbert und gebloggt!

[21.53Uhr]

Hallo! Ich habe die liebe Myna auf ihrem Blog besucht, ein bisschen gestöbert und auch Buchtipps hinterlassen ;)

Außerdem habe ich meine Challengeseite für die Monatsmottochallenge 2017 bei Weltenwanderer angelegt und mit meinem Freund noch einen Film geschaut. Jetzt liege ich eingemummelt auf der Couch und fühle mich heute einfach nicht besonders wohl in meiner Haut ... ich hoffe, dass mich "Schattenjunge" mich noch ein bisschen ablenkt...

Mein Blog Jahr war doch wirklich ganz erfolgreich finde ich!

Ich war dieses Jahr zum ersten Mal in Leipzig auf der Buchmesse und habe dort (wieder) einmal gesehen, wie toll diese Community auch im wahren Leben sein kann und das hat mir einfach unglaublich gut gefallen. Außerdem durfte ich dort endlich die beiden lieben Mädels von Twooks & auch Jacky von Düstertraum persönlich kennen zu lernen. Ich finde es einfach wunderschön zu sehen, wie das gemeinsame Thema "Buch" uns zusammen bringen kann und sofort für eine gemeinsame Wellenlänge sorgt.

Wo wir schon bei buchigen Events sind, war im Winter dann definitiv die Lit.love auch ein totales Highlight, da ich auf diesem Weg endlich meine liebste Nadine wieder sehen konnte, München sich immer noch wie ein Stükchen Heimat anfühlt und es einfach eine super Zeit war!

Auch Lesungen haben mich dieses Jahr auf dem Blog begleitet, auch wenn ich darüber gar nicht soooo viel berichtet habe, sind sie doch nennenswert ;)

Was generell den Blog an sich angeht bin ich auch super zufrieden. Ich habe es geschafft recht konsequent dabei zu bleiben, bestimmte Posts kamen regelmäßig, andere sporadisch und natürlich gab es auch spontane Einschübe, denn der Blog soll lebendig sein und ist schließlich ein Herzensprojekt.
Ich fühle mich wohl hier und freue mich natürlich sehr, dass es auch einigen anderen hier gefällt und bin darauf natürlich auch durchaus stolz, denn erst seit Anfang des Jahres habe ich das Gefühl, dass mir hier noch ein bisschen Struktur gefehlt hat und die habe ich für mich jetzt gefunden, allein schon durch die Aufzählung von SuB & Rezensionen. Das war ein gutes Stück arbeit, hat aber auch viel Spaß gemacht und war eine gute Neuerung in diesem Jahr!

Also kann es mit guter Motivation ins neue Jahr gehen :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen