Dienstag, 20. September 2016

[Aktion] Mein SuB kommt zu Wort #6

Halli Hallo meine Lieben, 

es ist mal wieder soweit und bei Annas Bücherstapel findet die Aktion 

"Mein SuB kommt zu Wort"

Hiermit übergebe ich dann also das Wort an meine lieben SuB!
Wie groß/dick bist du aktuell?

Halo ihr Lieben, ich darf mich also auch mal wieder melden! Ich kann euch berichten, dass ich Anfang diesen Monats endlich mal wieder einen neuen Stand verzeichnen: 98!
Ich seit einer Ewigkeit, also wirklich ein paar Jahre sind es mindestens, endlich mal nur noch 2stellig!

Ja ich weiß, 98 ist nur knapp zweistellig, aber das ist für mich mal ein ganze neues Gefühl und ich glaube Meike plant noch weiter und die 100 zu kommen und ich glaube, das würde mir tatsächlich gefallen! =)
Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeige mir deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel!

Ich kann seit dem letzten Post tatsächlich nur einen Neuzugang verzeichnen, nämlich "Das Ufer" von Richard Laymon, das hat Meike zum rezensieren bekommen!

Das Ufer

Der dunkle See … Das einsame Haus am Ufer … Zwei junge Menschen, die dort eine Liebesnacht verbringen wollen … Doch einer von ihnen wird den nächsten Morgen nicht mehr erleben … 18 Jahre später wird die Kleinstadt Tiburon von einem Serienkiller heimgesucht. Angst und Wahnsinn greifen um sich, und das Haus am Ufer wird wieder zum Ort unvorstellbaren Grauens!

Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil gelesen? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Reziexemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Als letzte hat Meike mich von "Der Manipulator" befreit. Das Buch war etwa 1 Jahr lang ein Teil von mir. Meike fand es ganz okay, vom Hocker gehauen hat es sie aber nicht. HIER findet ihr die Rezension, falls ihr möchtet!

Lieber SuB, erinnerst du dich noch daran, wie und mit welchen Büchern du geboren wurdest? Wie hat das alles angefangen?

Also so genau kann ich mich daran nicht mehr erinnern muss ich leider sagen ... ich weiß allerdings, dass mein teilweise doch etwas unkontrolliertes Wachstum, damit begonnen hat dass Meike Medimops & Rebuy für sich entdeckt hat ... dann wurde auch so noch einiges gekauft und dann noch das Praktikum bei der Verlagsgruppe Randomhouse und schwupps, wurde ich immer größer ^^ 

Kommentare:

  1. Hallo Meikes-SuB :)

    ein Praktikum bei Randomhouse? Ich glaube, dann bräuchten wir ein eigenes Haus nur für Bücher :-O Mein Frauchen liebt die Verlagsgruppe! Rebuy und Medimops sind wirklich fiese und ganz böse SuB-vergrößerter.. Den kenne ich auch..

    Liebe Grüße
    Meikys-SuB

    AntwortenLöschen
  2. Hui, ich glaube dein neues Geschwisterchen würde auch zu meinen passen (=

    Mir geht es wie dir, mich an meine Entstehung zu erinnern ist wirklich schwer ... Oh, ein Praktikum bei dem Verlag, da hast du bestimmt neue tolle Buchgeschwister bekommen!!

    Liebliches Seitengeraschel wünsche ich dir (=

    AntwortenLöschen
  3. Hey :)
    "Das Ufer" klingt wieder sehr spannend.
    rebuy und medimops haben bei mir auch zu einigen Neuzugängen geführt :D
    Liebe Grüße! Mellis SuB

    AntwortenLöschen
  4. Huch...Noch ein Laymon, eben erst einen gesehen. Bei mir liegt auch noch einer herum.
    Praktikum bei Random House? Wie genial ist das denn?!
    Jetzt störe ich dich aber nicht länger
    und gehe mal noch andere SuB besuchen.
    Liebe Grüße und einen tollen Monat noch
    Kasins SuB

    AntwortenLöschen
  5. Einen wunderschönen Guten Morgen Meikes SuB,
    wow, nur noch Zweistellig, das ist ja gar nicht so leicht, so eine Bücherdiät durchzuhalten, hab ich mir sagen lassen ^^ Ein Praktikum bei Random House klingt super spannend, hattest du dort eine schöne Zeit? Das Ufer...hmm noch nie davon gehört, klingt aber ganz interessant!

    Sooo nun muss ich aber weiter.

    Mein Beitrag

    Ganz liebe Grüße
    Magnus und Katharina

    AntwortenLöschen