Dienstag, 16. August 2016

[Sommersonntag] M'era Luna 2016


Halli Hallo hier Lieben!

Ich bin mit meinem Sommersonnta etwas später dran ... dafür aber auch mit aktuellen Fotos, denn ich war am Wochenende auf dem M'era Luna Festival in Hildesheim und möchte ein paar Eindrücke mit euch teilen :)

Schaut auf jeden Fall auch bei Twooks & Düstertraum vorbei mit denen ich diese Aktion ja zusammen machen <3


Freitag


Am Freitag bin ich dann also mit ein paar Freunden aufgebrochen nach Hildesheim zum "darkest festival on earth". Also mit Zelt, Pavillon & Co. bewaffnet wurde der Campingplatz gestürmt und wir haben uns häuslich eingerichtet und lecker gegessen. 


Mein Programmpunkt für den Abend war dann noch die Lesung von Markus Heitz. Es las aus seinem neuen Buch "Wedora" dass mich auf jeden Fall angesprochen hat. Daher habe ich mir das Buch auch direkt gekauft und auch signieren lassen *g*

Samstag

Am Samstag standen dann die ersten Bands auf dem Plan und ein Tag voller Aktion lag vor mir, auf den ich mich jetzt quasi ein ganzen Jahr gefreut hatte .... 

Die erste Band die mich an diesem Tag wirklich so richtig interessiert hat war "Oomph" und die Jungs haben mich wirklich überzeugt und ich wurde nicht enttäuscht! Das Publikum war super dabei!

Außerdem habe ich mich bei der Autogrammstunde angestellt und war zum Glück auch erfolgreich <3 



Die nächste Highlightband des Tages war dann Apocalyptica, auch diese hatte ich bisher noch nicht live gesehen und auch hier war ich einfach happy & begeistert!
Und hach ... der finnische Akzent beim Sprechen ... :D :D 


Ein weitere Punkt am Nachmittag war dann noch die "Gothic Fashion Show". Ich war dieses Mal super begeistert von den Klamotten! Klar nicht alles würde man selber tragen, aber vieles hat mir super gefallen, vor allem das Label "Lucardis Feist" konnte mich absolut überzeugen weil wunderschön, toller Stil und für jede Größe, Männlein, Weiblein und jedes Alter was dabei!

Abends habe ich mir dann bei VNV Nation noch die Füße platt getanzt, Sisters of Mercy nur noch im Sitzen gehört und bin dann todmüde aber glücklich in mein Zelt gekrochen ...

Hier seht ihr noch mein Outfit vom Samstag:


Sonntag

Sooo, am Sonntag ist ja vormittags immer schon wieder Abbauen angesagt, nachdem wir also dann gemütlich gefrühstückt hatten und unsere sieben Sachen wieder im Auto verstaut hatten ging es los zu Festivaltag Nummer 2!

Die erste "Ich freu mich mega drauf" Band des Tages am Sonntag war "Lord of the Lost", zusätzliches Schmankerl ... mit Ensemble! Ich kann dazu nur sagen, Gänsehaut bei 25° im Schatten, es war einfach super schön und einfach traumhaft...


Auch hier habe ich mir den Autogramm Wahnsinn gegönnt und war super positiv überrascht wie lieb, nett und freundlich alle auch noch beim gefühlt 100sten Autogramm waren :D

Danach ging es Band mäßig quasi Schlag auf Schlag und mein Nachmittag wurde wunderbar gestaltet von Eisbrecher & In Extremo. Beide Bands hatten super Laune und einfach viel Spaß. Das finde ich immer so schön am Mera, man hat einfach das Gefühl die Menschen sind einfach alle wegen der gleichen Sache da, wollen eine tolle Zeit mit Freunden und guter Musik verbringen <3



Den Abschluss haben dann Within Temptation gemacht und mir quasi einen Herzenswunsch erfüllt ... denn mal abgesehen davon, dass Within Temptation alleine ja wirklich schon ein Highlight sind, hatten sie für den Song "Paradise" tatsächlich und wahrhaftig Tarja Turunen live dabei ... ich konnte mein Glück kaum fassen als ich sie dort auf der Bühne sah und begriff dass ihr Teil des Songs dieses Mal nicht vom Band kommt ... man hat richtig gesehen wie glücklich auch die beiden waren diesen Auftritt zusammen zu erleben ... da ging einem echt das Herz auf ... 


Wie ihr merkt, das kleine Gothic-Fangirl-Me ist mehr als glücklich und muss sich jetzt erstmal wieder im Alltag zurecht finden gehen ... 



 Danke für alles liebes M'era Luna <3 Bis nächstes Jahr!





Kommentare:

  1. Hallo Meike,

    das klingt nach einem richtig tollen Wochenende. Um den Auftrag von W. Temptation mit Tarja beneide ich dich :) Es ist einfach eine geile Band :D

    Liebe Grüße,
    Uwe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Uwe,

      ich kann es immer noch gar nicht so richtig fassen, einfach weil in so kurzer Zeit so viele tolle Eindrücke auf mich eingeprasselt sind :) Aber ja, es War auf jeden Fall ein tolles Wochenende <3

      Liebe Grüße, Meike

      Löschen
  2. Hallo Meike!

    Ich habe das Festival zumindest Zuhause via Livestream verfolgt :) Dank deiner Erzählung, war ich nun zumindest auch noch gedanklich auf dem Gelände unterwegs :)

    Und Tarja wirklich mal live zu erleben ist der Wahnsinn...ich habe sie 2003 noch mit Nightwish auf dem M'era gesehen und denke noch immer seeehr gern zurück :)

    Liebe Grüße!
    Eva von Astis Hexenwerk

    AntwortenLöschen
  3. Huhu!

    Auf dem M'era Luna war ich schon ewig nicht mehr! Ulkig, ich glaube, das letzte Mal, als ich da war, spielten unter anderem auch VNV Nation - die liebe ich übrigens und würde sie unheimlich gerne nochmal live sehen! (Moment, waren in dem Jahr nicht auch Sisters of Mercy da...? Hmm, vielleicht schmeisse ich da auch mehrere Jahre oder Festivals durcheinander!)

    Was ich von dem Outfit vom Samstag sehen kann, sieht schon mal toll aus! Steampunkig. :-)

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen