Dienstag, 23. August 2016

Gemeinsam Lesen #73

Guten Morgen, 

heute wird bei Schlunzenbücher wieder gemeinsam gelesen <3



Welches Buch liest du und auf welcher Seite bist du?


Ich lese "Wedora - Staub & Blut" von Markus Heitz und bin auf S. 50.

Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Das sehen wir uns später an."

Was möchtest du aktuell zu deinem Buch loswerden?

Ich habe mir das Buch vor 1,5 Wochen auf dem Mera Luna Festival gekauft, denn dort fand eine Lesung statt. Ich habe bisher noch kein Buch von Markus Heitz gelesen, wollte das aber eigentlich schon getan haben.
Der in der Lesung gehörte Ausschnitt hat mir ganz gut gefallen und als ich sah, dass man sich das Buch auch noch schnell signieren lassen konnte musste ich es mitnehmen.

Vor Ort habe ich dann gleich angefangen zu lesen und finde den Anfang auch wirklich gut gemacht, ich bin gespannt was mich noch alles in Wedora erwartet!

Hast du eine Mindest- oder Höchstmenge an Seiten, die du liest?

Nein! 
Mit einer Mindestmenge würde ich mich nur unter Druck setzten, ich halte mich ja häufig dann noch nicht mal an meine Leseliste :D 
Eine Höchstmenge ... warum denn das?! Wenn ich Zeit & Lust habe zu lesen, dann lese ich so viel wie ich mag ;)

Kommentare:

  1. Hey
    Von Markus Heitz habe ich auch noch Nix gelesen, aber er ist wirklich ein super sympathischer Autor. Ich warte mal noch ein paar Meinungen ab und schaue dann ob ich es auch lesen möchte oder nicht.
    Dir viel Spaß noch :)

    LG Lena

    AntwortenLöschen
  2. Hallo :)

    Markus Heitz ist ja derzeit auch in aller Munde. Ich habe hier noch "Totenblick" liegen, müsste ich bald mal lesen. Vielleicht jetzt im Herbst, wo es eh düsterer wird.

    Ich bin gespannt, wie die Wedora zusagt. Es soll da ja um Rollenspiele oder so gehen? :D

    Viele liebe Grüße an dich,
    Patrizia :)

    AntwortenLöschen
  3. Huhu!

    Ich habe bisher noch gar nichts von Markus Heitz gelesen, geschweige denn im Regal stehen, obwohl viele seiner Bücher eigentlich echt interessant klingen. Ich wünsche dir noch viel Spaß mit "Wédora"!
    Eine Maximalgrenze setze ich mir beim Lesen auch nie, aber zumindest meistens eine Mindestgrenze von gut 50 Seiten.

    Liebe Grüße,
    Diana

    AntwortenLöschen
  4. Hey :)

    Ich habe auch noch nichts von Markus Heitz gelesen, aber es schwärmen ja so viele von ihm ;) Also noch viel Spaß beim Lesen!

    Ich habe auch keine Begrenzungen beim Lesen, da es mich zu sehr unter Druck setzten könnte.

    Liebe Grüße
    Jenny ♥
    Mein Beitrag ;)

    AntwortenLöschen
  5. Huhu,
    Ich hab zwar ganz viele Heitz Bücher aber keins gelesen . Die gehören alle meinem Freund aber irgendwann werde ich sie auch mal lesen. Denke ich :D
    Mein Beitrag
    Liebste Grüße
    Hermine

    AntwortenLöschen
  6. Hey :)
    Von Markus Heitz habe ich noch nichts gelesen, aber man hört ja immer wieder gutes über seine Bücher. Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen.
    Was die Mindest- und Höchstmenge angeht sehe ich das genauso wie du.

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
  7. Hey,

    von Heitz habe ich auch noch nichts gelesen, aber ich habe ein paar seiner Bücher auf der Wunschliste :) Noch viel Spaß beim Lesen.
    Ich lese auch immer, wenn ich Zeit und Lust habe und setze mir keine Mindest-Seitenanzahl. Die Frage haben wir aber ein bisschen anders interpretiert^^
    Unser Beitrag

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Meike,

    das ist ja cool, dass man auf dem M'era Luna Bücher kaufen kann und dort Lesungen stattfinden.
    Viel Spaß noch damit :)

    Liebe Grüße aus Nicoles Bibliothek

    AntwortenLöschen
  9. Hi Meike =)

    Ich komme leider jetzt erst zum Besuch, weil ich Totenbraut einfach nicht mehr weglegen konnte. Wedora habe ich auch im Auge, will aber erstmal verschiedene Endmeinungen dazu einholen. :)

    Ich habe mir ja eine Seitenzahl festgelegt, allerdings löst das bei mir keinen Druck aus, denn was ich zu lesen schaffe, schaffe ich und was nicht, nicht. Also es stört mich nicht, wenns mal weniger ist. =)

    Liebe Grüße
    Katie

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Meike,

    mein Mann liest sehr gerne die Bücher von Markus Heitz. Ich bin gespannt, wie dir das Buch gefällt. Ich merke es mir auf jeden Fall mal, Weihnachten ist ja nicht mehr so lange hin.

    Ich glaube, mich würde eine Mindestanzahl Seiten auch unter Druck setzen. Vor allem würde ich mich abends beim Einschlafen so ärgern, dass ich nicht einschlafen könnte.

    Liebe Grüße
    Culala

    AntwortenLöschen