Dienstag, 5. April 2016

Gemeinsam Lesen #64

Halli Hallo, 

Dienst -> Zeit für Gemeinsam Lesen <3 


Die Fragen und Teilnehmer findet ihr bei Schlunzenbücher!

Welches Buch liest du und auf welcher Seite bist du?
Ich lese "Helenas Geheimnis" von Lucinda Riley und bin auf S. 78. 


Viele Jahre sind vergangen, seit Helena Beaumont als junge Frau einen wunderbaren Sommer auf Zypern verbracht und dort ihre erste große Liebe erlebt hat. Nun kehrt sie zum ersten Mal zurück in das schöne alte Haus, um dort mit ihrer Familie die Ferien zu verbringen. Unbeschwerte Tage sollen es werden, verträumte Stunden am Meer und lange Nächte auf der Terrasse, doch schon bei ihrer Ankunft empfindet Helena ein vages Unbehagen. Sie allein weiß, dass die Idylle bedroht ist – denn es gibt Ereignisse in ihrer Vergangenheit, die sie ihrem Mann und ihren Kindern stets eisern verschwiegen hat. Wie lange aber kann sie die Fassade der glücklichen Familie noch aufrechterhalten? Als sie dann plötzlich ihrer Jugendliebe Alexis gegenübersteht, ahnt sie, dass diese Begegnung erst der Anfang einer Verkettung von Ereignissen ist, die ihrer aller Leben auf eine harte Bewährungsprobe stellt ...

Wie lautet der erste Satz deiner aktuellen Seite?

""Es ist traurig, nicht wahr?", sagte Alexis leise mit einem Blick zu Helena."

Was möchtest du aktuell zu deinem Buch loswerden?

Ich habe diese 78 Seiten mehr oder weniger an einem Stück gelesen. Ich habe mich direkt gut in die Geschichte eingefunden, auch wenn ich erst ein bisschen mit der Zuordnung der Personen gehadert habe... ^^
Vom Schreibstil her finde ich das Buch schon wieder, typisch Lucinda Riley, einfach wunderschön und freue mich auf mehr <3
Was mich allerdings etwas stört, dass der Sohn der Protagonistin Alex heißt und der männliche Protagonist der auch im Klappentext schon erwähnt wird, Alexis heißt. Das finde ich etwas unglücklich ... aber gut, das ist jetzt erbsenzählerei :D

Beeinflusst es deine Kaufentscheidung positiv oder negativ, wenn ein Buch als Einzelband, Trilogie, Tetralogie oder als Reihe angelegt ist? Wenn ja, warum?

Hmmm nicht direkt, allerdings zögere ich bei Büchern die nicht Einzelbände sind den Kauf häufig noch etwas heraus und warte ab, bis mindestens der zweite Teil erschienen ist ... aber manchmal bin ich auch zu neugierig und kaufe sie doch direkt. 
So "endlos Reihen" finde ich auch immer etwas befremdlich muss ich sagen, aber dass ich deswegen ein Buch direkt kategorisch aussortiere oder so, nein, das eigentlich nicht ;)

Kommentare:

  1. Hallo Meike,

    ich bin neu dabei und durchstöbere gerade so ein bisschen die Beiträge. ;)

    Ich mag es auch lieber, wenn ich evtl. schon gleich die nächsten Teile einer Trilogie oder evtl einer Reihe schon kaufen kann, wenn mir Teil 1 gefällt. Aber mich beeinflusst es im Normalfall auch nicht.

    LG, Silke

    Gemeinsam lesen - World of books and dreams

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Meike

    Ich sollte wohl endlich mehr Bücher von Lucinda Riley lesen. Vielleicht erlaube ich mir im Mai einen kleinen Bücherkauf.

    Ganz liebe Grüsse
    Livia
    http://samtpfotenmitkrallen.blogspot.ch/2016/04/gemeinsam-lesen-5416.html

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Meike, :)
    wenn zwei Personen in einem Buch so ähnliche Namen haben, habe ich auch immer Probleme damit... Alex und Alexis ist schon sehr ähnlich.
    Endlose Reihen finde ich furchtbar... Aber ich schließe sie auch nicht von vorneherein aus. Wenn sie mich ansprechen, lese ich sie natürlich auch.^^

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen