Montag, 21. März 2016

Mein Rückblick auf die Leipziger Buchmesse 2016

Halli Hallo meine Lieben, 

wahrscheinlich kommt es einigen schon zu den Ohren raus ... aber auch ich muss jetzt einfach noch davon anfangen .... Buchmesse Leipzig 2016.

Ich war am Samstag & Sonntag dort zu Gast und möchte euch einfach kurz ein bisschen berichten, wie es mir so ergangen ist. Leider wird der Post wohl nicht besonders bildgewaltig werden, da ich einfach kaum Fotos gemacht habe. Was wohl einfach daran lag, dass ich irgendwie selber zu sehr mit gucken beschäftigt war, da ist die Kamera ganz in den Hintergrund getreten ^^

Samstag

Am Samstag habe ich direkt am Anfang meine lieben Mädels von Twooks getroffen <3 Es war sooo toll euch endlich so richtig live und in Farbe kennen zu lernen *Liebe*
Mit den beiden habe ich mich dann dem Gewusel zur Signier- & Goodiebag Stunde von Laura Newman gewidmet und ein tolles Poster und besagten Goodiebag mitgenommen :)

Im Anschluss ging es kurz zum Stand der Verlagsgruppe Randomhouse, Adriana Popescu besuchen, da wir mit ihr im Sommer ja die kleine Aktion zu "Ein Sommer und 4 Tage gemacht hatten. 

Dann bin ich noch ein wenig allein über die Messe geschlürt, habe so dies und das gesehen, fleißig gestöbert, eine Signatur von Kai Meyer ergattert und einen kleinen Abstecher zum Treffen von Lovelybooks gemacht. 


In der Bloggerlounge bin ich dann auf Mandy & Anka gestoßen <3 Es war toll Anka wieder zu treffen und Mandy kennen zu lernen. Anka hatte mir sogar ein Buch mitgebracht "Lying Game" darf ich also jetzt mein Eigen nennen, viel vielen Dank <3 

Vom Messegelände aus ging es dann zu "Noels Ballroom" zu einer Lesung von Kiera Brennan zu ihrem Buch "Die Herren der grünen Insel". Der Pub war quasi perfekt für diese Veranstaltung und auch die Lesung generell war ein Highlight. Daher habe ich mir das Buch dann mitgenommen und natürlich auch signieren lassen *g* 


Nach der Lesung war ich dann noch mit den beiden Twooks Mädels und Jacky von Düstertraum zum Burger futtern und quatschen verabredet. Am liebsten hätten wir die ganze Nacht hindurch gequatscht, aber der Messetag war einfach zu anstrengend :D :D

Sonntag

Am Sonntag waren wir wieder zeitig auf dem Gelände. Feste Programmpunkte hatte ich mir nicht vorgenommen und so bin ich einfach losgeschlendert und habe mir alles angesehen, was ich am Samstag nicht geschafft aber gern noch bestaunen wollte. 
So bin ich z.B. bei der Lesung von Markus Heitz gelandet und habe AERA gelauscht.


 Außerdem war ich noch 2x am Stand des Drachenmond Verlags und habe mir tolle Poster mitgenommen <3 Außerdem gab es von Alexandra Fuchs einen süßen Keks mit noch süßerem Fuchs als kleines Goodie dazu *g* 


Auch in der Halle zum Thema Manga und Co. habe ich mich ausgiebig umgeschaut und gestöbert und ganz mutig eine Süßigkeit gekauft :D 

Insgesamt habe ich am Sonntag also noch reichlich reichlich Material & auch das ein oder andere Buch mitgenommen und einfach einen schönen Tag verbracht <3



Gegen 16.30Uhr wurde es dann Zeit, den Heimweg anzutreten, aber wenn es sich einrichten lässt, komme ich nächstes Jahr sehr gern wieder!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen