Dienstag, 1. Dezember 2015

Gemeinsam Lesen #50

Guten Morgen meine Lieben =)

Ich wünsche euch einen schönen Start in den Dezember! 

Auch heute wird wieder gemeinsam gelesen.


Die Fragen und anderen Teilnehmer findet ihr bei Schlunzenbücher!

Welches Buch liest du und auf welcher Seite bist du?

Ich lese "Rattenzauber" von B.C.Schiller und bin auf S.29.


Die Angst hat einen neuen Namen: Viktor Maly.
Eine junge Mutter wird grausam zugerichtet auf einer Parkbank gefunden, neben sich ihr quicklebendiges Baby – und ein Rattenschädel. Das ist nicht der einzige geheimnisvolle Hinweis, den Chefinspektor Tony Braun erhält: Ausgerechnet Viktor Maly, ein Insasse der Psychiatrie, scheint mehr über den Fall zu wissen. Doch er hat seit über einem Jahr keinen Kontakt mehr zur Außenwelt. Wurde die Frau Opfer eines lange geplanten Komplotts? Da geschieht eine weitere Bluttat. Und es gibt nur einen Zeugen: Viktor Maly ...

Wie lautet der erste Satz deiner aktuellen Seite?

"Das Handy schrillte, und vor Schreck hätte sie beinahe den Teller fallen lassen."

Was möchtest du aktuell zu deinem Buch loswerden?

Ich habe ja gerade erst begonnen, bis jetzt ist es mit der Angst daher noch nicht ganz so schlimm. Der Prolog war allerdings schon irgendwie creepy und deutet irgendwie was sektenmäßig oder sowas an ... so wirkte es zumindest auf mich, was es wirklich damit hat, werde ich wohl noch herausfinden. 
Viktor Maly und auch den Ermittler habe ich auch schon kennen gelernt und finde beide sehr interessant!
Ich bin gespannt wie es weitergeht und ob das Buch mich wirklich gruseln wird ;)

Liest du Buchbewertungen auf anderen Blogs komplett durch, schaust du nur auf das Fazit am Ende oder gar nur auf die Anzahl der Sterne? 

Das hängt bei mir ganz davon ab, ob ich das Buch um das es geht schon gelesen habe oder nicht. Wenn ich das Buch schon gelesen habe, lese ich Rezis sehr gern auch im Detail durch und kommentiere dann meine eigene Meinung dazu. Außerdem kann ich ja auch nicht mehr gespoilert werden, wen ich das Buch schon kenne.
Habe ich das Buch selber nicht gelesen, sondern suche Meinungen bevor ich es mir selbst kaufe, lese ich meist nur das Fazit oder überfliege den Text, weil zu viel will ich vorher natürlich nicht wissen, zum einen wegen der Spoiler und zum anderen um mir nicht vorab schon eine Meinung zu bilden.

Kommentare:

  1. Hallo :)
    das Buch klingt interessant! Werd ich mir mal merken!

    Rezensionen lese ich immer ganz, aber nur bei Blogs denen ich vertraue (also wo ich ganz sicher weiß das ich nicht gespoilert werde). Sonst lese ich Rezensionen zu Büchern erst, wenn ich das Buch auch schon gelesen habe.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Huhu :)

    Hmm... wenn ich so den Klappentext deiner aktuellen Lektüre lese, bekomme ich auch mal wieder Lust auf einen Thriller. Wird wohl mal wieder Zeit für dieses Genre. ;)

    Wenn ich Rezensionen lese, dann immer komplett. Wegen Spoilern mache ich mir keine Sorgen, denn ich vertraue den Rezensent_innen, dass sie nichts verraten, was lieber verschwiegen bleibt. Außerdem finde ich es unhöflich, wenn man nur einen Teil liest. Das ist ein bisschen, als würde man mitten in einem Vortrag einfach aufstehen und gehen.

    Gemeinsam Lesen auf dem wortmagieblog

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen