Sonntag, 29. November 2015

[1. Advent] Weihnachtsbücher

Halli Hallo meine Lieben, 

ich wünsche euch einen wunderschönen, kuschelig, gemütlichen ersten Advent! 


Mit den beiden lieben Mädels von Twooks, möchte ich euch heute gern ein paar weihnachtliche Bücher vorstellen, also schaut auch unbedingt bei den beiden vorbei :)

Ich kann es immer gar nicht glauben, wie schnell es dann doch wieder gegangen ist, und wir haben bald schon Jahresende und definitiv Weihnachtszeit ... wenn ich es nicht jetzt schon anfange mir Weihnachtsbücher rauszusuchen wird das nämlich wieder nix, also legen wir direkt mal los! 

Weihnachtsbücher die ich schon gelesen habe

Die beiden folgenden Bücher habe ich letztes Jahr zur Weihnachtszeit gelesen und fand sie wirklich beide sehr schön. Das Kinderbuch war einfach unfassbar niedlich und ein toller kurzweiliger Zeitvertreib. "Weihnachtsglitzern" fand ich auch ganz schön. aber es konnte meine recht hohen Erwartungen nicht komplett erfüllen ;)

"Der ausgebüxte Weihnachtsesel"


Noch vier Tage bis Heiligabend. Bei Familie Gregorian hat das Vorweihnachtschaos eingesetzt: Mira (8) quengelt von früh bis spät, weil sie fürchtet, dass sie wieder kein Haustier zu Weihnachten bekommt, Selina (11) schmiedet immer neue Pläne, wie sie die Verwandten dazu bringen kann, ihr diesmal keinen Wollpulli, sondern Geld zu schenken, und Mama Elli möchte die Mädchen am liebsten in ihre Christstollen-Backorgie einspannen. Da kommt die Meldung der Tageszeitung wie gerufen: „Esel aus der Lebendigen Krippe verschwunden – Mühlenhof setzt Belohnung aus!“ Ausnahmsweise sind die Schwestern sich einig: Sie müssen den Weihnachtsesel finden!

"Weihnachtsglitzern"


Eloise Foley liebt Weihnachten. Für sie ist es eine Zeit der Wunder und Träume, die schönsten Tage des Jahres. Sie freut sich auf gemütliche Abende im Kreise der Familie und mit ihrem Freund Daniel. Der sieht Weihnachten allerdings in einem ganz andern Licht, denn Daniel besitzt ein Restaurant und hat im Dezember kaum Zeit für Eloise. Nun bleibt ihr umso mehr Zeit bleibt, sich um ihr kleines Antiquitätengeschäft zu kümmern.

Ganz besonders freut sich Eloise auf den alljährlichen Wettbewerb um die schönste Weihnachtsdekoration in den Läden von Savannah, und sie dekoriert liebevoll ihr Antiquitätengeschäft. In einer alten Kiste findet sie eine blaue, glitzernde Brosche in Form eines Weihnachtsbaums. Davon inspiriert erschafft sie die Weihnachtswunderwelt »Blue Christmas«, passend zum berühmten Elvis-Presley-Song. Doch an einem chaotischen Verkaufstag verschwindet die Brosche – und eine geheimnisvolle Fremde hinterlässt Eloise Geschenke an den seltsamsten Orten. Purer Zufall oder wahre Weihnachtsmagie?

Bücher die ich dieses Jahr gern lesen würde 

"Winterfunkeln"


Eloise Foley liebt die Weihnachtszeit von ganzem Herzen. Dieses Jahr soll es besonders schön werden, denn ihr Traummann Daniel will sie ausgerechnet am 24. Dezember vor den Altar führen. Die Antiquitätenhändlerin ist überglücklich. Doch als der große Tag näher rückt, ist an Besinnlichkeit nicht mehr zu denken: 
Das Brautkleid – passt nicht. 
Die Trauzeugin – steht kurz vor der Entbindung. 
Der Zukünftige – wird mit einer heißen Italienerin in New York gesehen. 
Wird es an Weihnachten nun doch nicht das langersehnte Fest der Liebe geben?

"Mit Liebe gewürzt"


Gina Foxton hat sich gerade als Fernsehköchin eines regionalen Senders einen Namen gemacht, als ihre Welt zusammenbricht. Erst erwischt sie ihren Produzenten und Lebenspartner in flagranti, dann eröffnet ihr dieser, dass ihre Sendung abgesetzt werden soll. 
Nicht mit ihr! Mit Tränen in den Augen beschließt Gina, dass sie es jetzt erst recht allen beweisen muss. Sie will den Sprung ins nationale Fernsehen wagen. Dafür muss sie jedoch an Tate Moody vorbei, der die Kochszene mit genialen Rezepten, seiner frischen Art und einem sexy Lächeln dominiert. Dem Angeber werde ich es zeigen, denkt Gina und nimmt die Herausforderung zu einem Kochwettbewerb der Superlative an. Wenn sie nur nicht bei jeder Begegnung mit Tate den Kopf verlieren und die falschen Zutaten in den Kochtopf schütten würde …

"Der Zauber des ersten Schnees"


"Was würdest du dir wünschen, wenn jetzt der erste Schnee des Jahres vom Himmel fällt?" 
Über dreißig Jahre ist es her, doch Elli hat diesen Satz nie vergessen. 
Er ist der Schlüssel zu einem Geheimnis, das sie seit Ewigkeiten in ihrem Herzen trägt. 
Als der erste Schnee des Jahres vom Himmel fällt, ist es an der Zeit, ihre Tochter Anna einzuweihen und ihr die Geschichte von ihrer großen Liebe Leo zu erzählen. 
Denn Anna hat den Glauben an sich und ihre Träume aufgegeben. 
Doch Elli weiß: Solange es Liebe gibt, wird es auch Zauber und Wunder geben. 
Sie selbst hat solch ein Wunder erlebt, und das hat ihr Leben für immer verändert. 

"Das Wunder von Silent Hollow"


Der Weihnachtsmann meint es nicht gut mit Sienna Cooper. Ihr Verlobter betrügt sie und verlässt sie wegen einer Anderen und ihr profitorientierter Vater – gleichzeitig ihr Boss – schickt sie über die Weihnachtsfeiertage in ein kleines Nest namens Silent Hollow nach Kansas, um dort ein Stück Land zu kaufen, auf dem seine Firma ein Einkaufszentrum errichten will. 

In Silent Hollow angekommen, landet Sienna nicht, wie geplant, im Hotel, sondern auf Greenfield Manor, dem traumhaften Anwesen von Patty Montgomery, Familienoberhaupt einer alt eingesessenen Silent Hollower Familie, die sie herzlich aufnimmt und ihr anbietet, die Feiertage mit ihr zu verbringen. Ein Angebot, das Sienna nur zu gerne annimmt, erst recht, als sie Dean, den Enkelsohn ihrer Gastgeberin kennenlernt, in die Vorweihnachtsbräuche eingebunden wird und den Zauber von Weihnachten verspürt, den Greenfield Manor versprüht.

Als Sienna jedoch herausfindet, dass das Anwesen kurz vor dem Verkauf steht und Patty ins Seniorenheim soll, beschließt sie, den Montgomerys zu helfen. Und trifft eine Entscheidung, die ihr ganzes Leben verändern wird … 

Habt ihr schon eines dieser Bücher gelesen?
Wollt ihr dieses Jahr bestimmte Weihnachtsbücher lesen?

Kommentare:

  1. Hallöchen,

    deine letzten beiden sehen sooo schön aus. Und klingen auch gut. Dieses Jahr wird es bestimmt nichts mehr mit denen, aber für nächstes Jahr merke ich mir die auf jeden Fall vor. :)

    Liebe Grüße
    Sanni

    AntwortenLöschen
  2. P.s.:
    Ich möchte dieses Jahr 3 Winterbücher lesen: Die Novelle von Eversea, Dash & Lilys Winterwunder und Winterzauber wider Willen. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit "Winterzauber wider Willen" hab ich auch erst geliebäugelt :P *g*

      Löschen
  3. Huhu Meike,
    ach, wenn ich diese ganzen Weihnachtsbücher auf den Blogs sehe, werde ich immer etwas wehmütig. Ich würde so gerne einige lesen, habe aber soviel SUB-Bücher, die ich vorher noch angehen wollte. Ich freue mich aber über jede Rezension und jeden Buchvorschlag in dieser Richtung, weil sie so richtig Vorfreude auf diese Zeit bereiten.

    Das Cover von der Zauber des ersten Schnees spricht mich gerade total an.
    Ich bin gespannt auf deine Rezensionen :o)
    Ganz liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen