Donnerstag, 23. Juli 2015

[esemarathon] bei Kates Bücherregal Tag 4

Halli Hallo meine Lieben,
 
ein neuer Tag und daher auch ein neuer Post zum Lesemarathon bei der lieben Kate <3
 
 
Mein Lesegeschmack
 
Wenn ihr euch durch meine Rezis scrollt ist euch wahrscheinlich schon eine Tendenz aufgefallen ;)

Mit am liebsten lese ich, mal so ganze generell gesprochen Thriller/Krimis und Fantasy, auch gern aus dem Jugendbuch...
 
Aber Thriller ist ja nicht gleich Thriller und Fantasy is ja nicht gleich Fantasy, da ich aber bei der "politisch korrekten" Unterscheidung der ganzen Untergenres die totale Niete bin, einfach mal ein paar kurze Beschreibungen mit Beispielen ^^
 
Was die Thriller angeht, brauch ich um mich zu gruseln keinen bestialischen Mord oder rohe Gewalt, wenn mich ein Buch auf der Psychoeben packt finde ich das viel Spannender, wie z.B. "Die Therapie" von Sebastian Fitzek oder "Cupido" von Jillian Hoffmann, klar Gewalt und Totschlag gibt es immer und ganz ohne geht's wohl auch nicht, aber mit diesem Psychozeug kann man mich einfach viel mehr gruseln... :P
 
Was das Fantasyzeug angeht, mag ich es sehr, wenn es eine Art "Bezug zur Realität" gibt, also wie bei Harry Potter z.B. wo wir doch wohl alle früher gewartet haben, dass unser Brief kommt oder? Außerdem liebe liebe liebe ich die Merle Trilogie von Kai Meyer, dass quasi ja in einer Parallelwelt zu unsere spielt, die Merle aber durch Fenster o.Ä. betrachten kann. High Fantasy lese ich gar nicht so gern, so richtig begründen kann ich das leider gar nicht, aber bis jetzt habe ich mich da einfach noch nicht reingefunden....
 
Was ich auch noch ab und an lese sind Chicklit-Bücher, so ab und an greife ich da schon mal dazu, wenn mich was wirklich anspricht weil es schon was originelles hat, aber generell zählt es nicht zu meinen Lieblingsgenres ;)
 
Was lest ihr denn so am Liebsten?
 
Leseupdate
 
Heute werde ich wahrscheinlich nicht sooo viel zum Lesen kommen, da mich nachher eine liebe Freundin besucht, daher melde ich mich auf diesem Weg auch gleich schon mal für morgen mit ab ;)

Samstag bekommt ihr dann einen Post für morgen und Samstag zusammen, und ein Update zu heute ;) 

Kommentare:

  1. Hallöchen :)

    Ich frage mich langsam, warum es diese Untergenres überhaupt gibt, wenn sich keiner damit auskennt :D
    Also ich muss ja sagen, dass ich bisher noch keinen Thriller gesehen habe und mich die wenigsten ansprechen. Aber wie bei dir auch sprechen mich eher die Thriller auf der Psychoebene an. Saeculum von Ursula Poznanski habe ich noch hier stehen und von dem verspreche ich mir sehr viel :)

    Also das mit dem Bezug zur Realität heißt soweit ich weiß "Urban Fantasy". Das und "High Fantasy" sind aber auch die einzigen Untergenres, die ich kenne :D Und ersteres lese ich auch sehr gerne :) High Fantasy nur sehr selten und nicht mehr so oft wie früher mal...

    Dafür kann ich mit ChickLit nichts anfangen. Ich habe keine Ahnung, was genau das sein soll :D

    Liebe Grüße
    Kate

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Mikki,

    Thriller lese ich ja auch sehr gern, aber Fantasy ist nicht mein Ding. Wenn dann lese ich mal eine Dystopie, aber eigentlich eher selten.

    Bei Thrillern lese ich eigentlich so gut wie alles, aber die Psychothriller finde ich auch schon sehr genial. Cupido fand ich da aber eigentlich nicht so schlimm. Klar, die Vorstellung das da jemand unter deinem Fenster hockt und dich beobachtet, in der Wohnung war, alles angefasst hat, ist jetzt nicht soooo toll. Aber ich persönlich hab mich bei dieser Vorstellung auch nicht mehr gegruselt als bei jedem beliebigen Serienkiller. ;)

    AntwortenLöschen