Freitag, 20. Februar 2015

[Rezension] Wo Schneeflocken glitzern

Catheryn Constable - Wo Schneeflocken glitzern


Seiten: 336

Inhalt

Sophie ist überglücklich. Ihre Internatsklasse macht einen Schulausflug nach Russland. Dafür fälscht sie sogar die Unterschrift ihres Vormunds. Endlich wird sie das Land sehen, von dem sie schon ihr Leben lang träumt! Als aber ihre russische Betreuerin plötzlich aus dem Zug verschwindet, sind Sophie und ihre beiden Freundinnen auf sich allein gestellt, inmitten einer einsamen, tief verschneiten Winterlandschaft und ohne Verbindung zur Außenwelt. Doch Prinzessin Volkonskaja nimmt sie in ihrem Palast auf. Auch wenn Sophie rätselhaft ist, wieso sie die Mädchen bereits erwartet hat …

Rezension

Ich habe mir dieses Buch gekauft, weil ich das Cover sooo wunderschön war und es sich einfach märchenhaft angehört hat ... genau das war auch drin, ein verschneites Märchen mitten im russischen Winterwald!

Sophie ist ein Mädchen, dass nicht besonders viel besitzt, was von großem Wert zu sein scheint...doch sie hat immer wieder einen Traum von ihrem verstorbenen Vater...einen Traum von einem verschneiten Winterwald mit weißen Wölfen und einem Mädchen mit Kaputze. 
Als sie dann von ihrer Schule aus nach St. Petersburg reisen darf geht für Sophie ihr größter Wunsch in Erfüllung, Russland im Winter! 

Ich finde, dass die Geschichte ium Sophie sich wirklich liest wie ein Wintermärchen, die Beschreibungen sind zauberhaft und es gibt schließlich eine Prinzessin, ein Schloss und noch ein paar andere mysteriöse Dinge...mir hat das Buch genau wegen dieser Beschreibungen am meisten gefallen, die Handlung ist zwar auch ganz ansprechend doch zwischendurch hatte ich das Gefühl, dass einfach kaum etwas passiert...da habens die Beschreibungen dann rausgerissen XD 

Gegen Ende nimmt die Story dann aber doch noch gut Fahrt auf und konnte mich komplett mitziehen, nach eher unspektakulärem Anfang ging es dann also doch noch vorwärts. Was das geheimnisvolle angeht, hatte ich recht schnell die Vermutung was es wohl alles bedeuten könnte...da das Buch allerdings natürlich eigentlich eher für jüngere Leser gedacht ist, gibt es dafür keinen Abzug in der B-Note ;) 

Ich würde das Buch definitiv im Winter lesen, da sonst wahrscheinlich der Winterzauber verloren gehen könnte, und darum wäre es bei diesem Buch wirklich sehr sehr schade!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen