Dienstag, 27. Januar 2015

SuB-l0ve #6

Halli Hallo ihr Lieben, 

diesen einen Post aus der letzten Woche möchte ich gerne noch in diese Woche mit rüber nehmen, da die liebe Vivi den Post auch gestern veröffentlicht hat *g* Dann ist bei mir wenigstens auch nicht ganz alles ausgefallen und ich bin grad eh so in Post Laune :D 


Also auf geht's! 


Ich möchte euch heute vorstellen "Der Geschmack von Glück" 


Ein einziger, kleiner Tippfehler und schon landet die Email von Graham Larkin, dem zurzeit am heißesten umschwärmten Teeniestar, in Ellies Postfach - ganz am anderen Ende der USA und in einer vollkommen anderen Welt: ohne Glamour, dafür mit Ferienjob in einer Eisdiele. Dennoch, und ohne, dass der eine irgendetwas vom anderen weiß, entspinnt sich sofort ein wunderbarer, sprühender Dialog zwischen den beiden. Sie können über Gott und die Welt miteinander reden, nur nicht darüber, wer sie in Wirklichkeit sind.
Doch dann schlägt Graham als Drehort für seinen neuesten Film Ellies kleines Küstenstädtchen vor, weil er sie endlich persönlich kennenlernen will. Aber wie macht man das als überall bekannter Filmstar und warum scheut umgekehrt Ellie die Öffentlichkeit so sehr?
Warum liegt das Buch auf deinem SuB?

Ich bin einfach mal damit angefixt worden ^^ Ich finde die Geschichte hört sich sehr niedlich aber auch nicht zuuu kitschig an :P Außerdem mag ich das Mädel auf dem Cover total =)

Wie lange liegt das Buch auf deinem SuB?

Weihnachten 2013. 
*Schande über mein Haupt*

Wenn du in den Urlaub fährst - nimmst du dir dann SuB Leichen mit, damit du gezwungen bist, diese auch mal zu lesen?

Nein, ich packe mir einfach das ein, worauf ich gerade Lust habe XD Meistens komme ich Urlaub aber dann eh nicht so arg viel zum Lesen, weil wenn ich schon mal weg fahre, dann will ich da ja auch was erleben :P 

Hat einer von euch das Buch schon gelesen? =)


Kommentare:

  1. Hey :)
    Ich muss sagen, ich bin da ganz anderer Meinung - mir wäre schon der Klappentext zu offensichtlich kitschig, abgesehen davon dass ich diesen "AusverseheninsfalscheMailpostfach"-Geschichten absolut gar nichts abgewinnen kann. Aber um dich zu beruhigen - auf meinem SuB liegen Bücher von Sommer 2013 :'D
    Und ich mache das lustigerweise wirklich so, dass ich mir SuB-Leichen mitnehme, wenn ich unterwegs bin, weil ich das Lesen sonst immer weiter und immer weiter rauszögere *ascheaufmeinhaupt*

    Liebe Grüße und viel Spaß beim Lesen :)

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Mikka :)
    Der Klappentext ist wirklich schon ein wenig kitschig, das sehe ich so wie Miss Duncelbunt, allerdings wäre das eines der wenigen Bücher, das ich trotzdem lesen würde! Klingt ganz süß - aber auch so ähnlich wie "Gut gegen Nordwind". Mal sehen, wie es dir gefallen wird, ich hoffe, du kommst bald dazu!

    Das Cover ist wirklich schön!

    Liebste Grüße! ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huch, ich meine natürlich Mikki* :D

      Löschen
  3. Hallo Mikki,

    erinnert mich ein kleines bisschen an "Gut gegen Nordwind" - nur handelt es sich hier wohl um Teenies. Ist wohl eher nichts für mich, auch wenn es recht niedlich klingt.

    2013 ist ja schon fast fies. ;-)

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen