Samstag, 27. September 2014

Lesewochenende vom 03.10 - 05.10. 2014

Guten Morgen ihr Lieben! 

Am kommenden Wochenende haben wir ja den wundertollen Feiertag am Freitag und deswegen gibt's auch ein Lesewochenende :) 


Die beiden Veranstalterinnen sind Booktasy & Book-Angel :)

HIER findet ihr die Facebook Gruppe, in der ihr am Wochenende dann posten könnt wie es bei euch so läuft, was ihr lest und sehen was die anderen so machen! 

Außerdem könnt ihr euch dort in ein Team Eintragen mit welchem ihr das LWE zusammen bestreitet! 

Schaut doch einfach mal vorbei, wenn ihr Lust habt :) 

Freitag, 26. September 2014

Wölkchens Freitags Fragen #29

Halli Hallo ihr Lieben! 

Wo ich schon "Gemeinsam lesen" diese Woche nicht geschafft habe, mache ich jetzt wenigstens noch die Freitags Fragen :))) 

Mein Semester ist ja wieder angefangen und dazu kam meine geheime Mission am Dienstag, ich kann bis dato nur sagen, sie war erfolgreich. Ob ich euch irgendwann sagen kann, um was es genau es sich dabei handelt muss ich noch entscheiden und absprechen, aber ich denke ihr werdet es Erfahren, wenn alles hieb und stichfest ist! 

Ja ich bin fies, ich weiß, sorry :D

Soooo jetzt aber zu den Freitags Fragen! 



Buch Frage:

Schreibst du Rezensionen zu Büchern? 
- Inwieweit lässt du sich selbst von Rezensionen beeinflussen?

Wie ihr unschwer erkennen könnt, schreibe ich Rezis ;) 
Ich lasse mich selbst eher wenig von Rezensionen beeinflussen, natürlich werde ich schon ab und an mal von den ein oder anderen Hype anstecken oder überlege auch mal länger, wenn ich viel negatives über ein Buch höre, lese es meist aber trotzdem selber noch, wenn ich es vorher unbedingt haben wollte ;) 

private Frage:

Abgesehen von Bücherblogs, welche Blogs liest du noch?

Vorwiegend Bücherblogs, aber auch ein paar kreativ Sachen, ein bisschen Beautykram und joa das wärs auch eigentlich ^^

Montag, 22. September 2014

Liebster Award - Discover New Blogs

Halli Hallo ihr Lieben! 

Sooo, ja ich habe heute reichlich Input für euch ;) 

Denn ich werde ab heute Abend bis Donnerstag nicht bloggen können, da ich unterwegs bin, in geheimer Mission quasi ;)

Die liebe Janine hat mich allerdings mit dem "Liebster Award" geehrt und das kann ich natürlich nicht unerwähnt lassen und möchte noch die Fragen beantworten, die der Tag beinhaltet :) 


1) Habt ihr schon mal an einer oder mehreren Leserunde/n teilgenommen? Wenn ja, habt ihr da auch manchmal das Gefühl, das jeweilige Buch, höher bewertet zu haben, nur weil ihr euch so ausgiebig mit der Geschichte beschäftigt habt?
Ja, ich habe schon an diversen Leserunden teilgenommen, dass ich das Buch deswegen höher bewertet habe kann ich nicht sagen. Mir fällt dabei immer nur auf, dass man sich echt intensiver mit den Bücher beschäftigt, was mir sehr viel Spaß macht!

2) Buchchallenges: an welchen nehmt ihr teil? Wenn nicht, warum nicht?
Ich nehme an der SUB Termination, der SUB-Abbau Challenge von Lovelybooks, der Quer-durchs-Regal Challenge und der We love books Challenge teil! Das reicht auch erstmal, sonst verliert man ja völlig den Überblick ^^ 

3) Viele Leser können mit dem historischen Genre nichts anfangen. Warum glaubt ihr, ist das so? Und wenn ihr doch Anhänger dieses Genres seid, welches Buch könnt ihr ganz besonders empfehlen?
Ich lese nur ab und an mal historisch..ich denke, dass es einige abschreckt, weil sie es sich langweilig vorstellen oder etwas in der Art ... mein letzter richtiger historischer Roman war "Hansetochter" und der hat mir gut gefallen! 

4) Mit welchem Alter ca. hat deine Liebe zu den Büchern Überhand genommen?
Uff...das kann ich gar nicht so genau sagen, wieder entdeckt habe ich die Leidenschaft zu Büchern so vor etwa 3 Jahren glaub ich ^^ 

5) Was ist dir lieber: ein ganz gemütlicher Leseabend auf dem Sofa, oder ein ganz gemütlicher Buchverfilmungabend auf dem Sofa? 
Wenn ich alleine bin definitiv lesen, wenn mein Freund dabei ist lieber Film, da hat man mehr das Gefühl was zusammen zu machen ;) 

6) Kennst du "Vorablesen", "Lovelybooks", "Büchertreff", "WasLiestDu" und die "Lübbe Community"? Wo bist du noch überall angemeldet (und aktiv)?
Bei Lovelybooks bin ich angemeldet und aktiv <3
Bei Vorablesen & Was liest du bin ich zwar auch angemeldet aber nur selten, aktiv bin ich sonst noch bei BloggdeinBuch.

7) Könnt ihr euch privat auch mit jemanden so intensiv über Bücher austauschen, oder ist das mehr aufs Internet beschränkt?
Zum Glück habe ich auch privat ein paar Leuten mit denen ich mich über Bücher austauschen kann...manchmal muss mein Freund auch herhalten, ob er will oder nicht :D

8) Hand aufs Herz: habt ihr den SuB-Abbau schon aufgegeben, oder besteht noch Hoffnung?
Hoffnung, definitiv Hoffnung!
Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen und so ;) 

9) Behaltet ihr eure gelesenen Bücher alle (wenn es möglich ist), oder ist euch das völlig egal, wohin sie gehen, oder woher sie kommen (Hauptsache gelesen.)?
BEHALTEN! 
Ich liebe liebe liebe meine ganzen Bücher und irgendwo findet sich immer ein Plätzchen ... *Buchhorter*

10) Gibt es Blogs, die ihr gerne besucht, weil ihr sie sehr mögt? Wenn ja, was ist das Besondere an ihnen?
Na klar gibt es die! 
Was für mich einen Blog toll macht ist, wenn man merkt das der Blogbesitzer mit Herz und Seele dabei ist und einfach Spaß dran hat! 

11) Mögt ihr solche Blogaktionen, wie diesen Tag hier?
Jap, auf jeden Fall! 
Allerdings bin ich mega faul und gebe nur selten Tags weiter, vor allem wenn man sich wie hier Fragen ausdenken muss :D :D

Monday Missions #1

Halli Hallo ihr Lieben! 

Bald habe ich wahrscheinlich für jede Wochentag eine Aktion wenn es so weitergeht :D Aber gut, man muss ja nicht jede Woche alles mitmachen ^^
Heute gibt es jedenfalls die "Mission Monday" für alle, die es genau wie ich (bis eben gerade) nicht kennen...es geht darum sein Leseziel für die Woche vorzustellen! 
Find ich ne klasse Idee, denn sone ganze Leseplanung für nen Monat klappt bei mir eh nie, weil ich lieber spontan entscheide was ich als nächstes lese :) 

Die Ursprüngliche Idee stammt von HIER und ich habe es heute HIER entdeckt ;) 

Mein Vorhaben diese Woche: 


Da ich grad weder Kamera noch Handykabel dabei hab, eben flott flott mit der WebCam aufgenommen ^^ 

"Im Hause Longbourn" ist ein Rezi Exemplar und deswegen jetzt dran, werde ich gleich beginnen :) 
"One Piece - Rebellion" ist Band 19 der Reihe und da ich die im Moment quasi durchsuchte, werde ich diese Woche mindesten diesen Band davon lesen :) 

Wisst ihr schon, was ihr diese Woche lesen wollt? 

Rezension: Das Herz der Nacht

Ulrike Schweikert - Das Herz der Nacht


Seiten:  476

Inhalt:

Wien im 19. Jahrhundert. In den Salons des Hofadels und der schönen Fürstin Therese Kinsky wird der attraktive Vampir András Báthory von den Damen umschwärmt. Da erschüttert eine grausame Mordserie die Kaiserstadt, und alles deutet darauf hin, dass ein weiterer Vampir es auf András abgesehen hat und auf alle, die ihm nahe stehen. Für András beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit, um die zu retten, die er liebt.
Rezension:

Graf Andras Petru Bathorny ist kein gewöhnlicher Mensch...er ist ein Vampir und lebt im Wien des 19 Jhd. 
Als der Graf sich gerade in Wien einlebt und durch einen Zufall Fürstin Kinsky kennen lernt und sich mit ihr anfreundet, genau wie mit der jungen Musikerin Karoline mir ihrer kleinen Tochter, passieren seltsame Mordfälle deren Indizien immer mehr auf Graf Bathorny hinweise...doch wer legt diese Spuren und warum sollte jemand dem Vampir schaden wollen...?

Der Graf ist noch ein Vampir, der sich meiner Meinung nach auch als solcher bezeichnen darf! Er lebt in der Dunkelheit, trinkt Blut, schläft in einem Sarg und zerfällt in der Sonne zu Asche. Natürlich ist er auch für die Damen der Gesellschaft ein hübscher Anblick und ein geborener Gentleman...
Auch die weiblichen Protagonisten sind interessante Charaktere, die ihre eigene kleine Geschichte durchleben und sehr interessant gestaltet sind. 

Man hat durch das Buch nicht nur eine spannende Vampirgeschichte vor sich, sondern lernt auch das Leben in Wien & Hamburg im 19. Jahrhundert kennen, was ich sehr spannend fand. Ich finde es ist ein tolles Zeitalter für einen solchen Roman und man hat das Gefühl alles passt ganz wunderbar zusammen! 

Natürlich hat das Buch auch eine romantische Seite, die ich aber sehr gut gestaltet finde und noch gerade so passend für das Buch. Es ist nicht zu viel aber so ganz ohne Romantik hätte dem Buch wahrscheinlich auch was gefehlt. 

Insgesamt kann ich das Buch auf jeden Fall empfehlen, das Ende ist eher offen und es scheint auch noch eine Fortsetzung zu geben, aber ich denke ich werde es erst einmal bei diesem Band belassen! 

Fortsetzung: 

1. Der Duft des Blutes
2. Feuer der Rache
3. Engel der Verdammten

Sonntag, 21. September 2014

Neuzugänge: Flohmarkt, Rezi, Arvelle & Gewinnspiel

Halli Hallo ihr Lieben! 

Heute ist mal wieder ein verregneter Sonntag, mein Sportprogramm hab ich schon hinter mir und jetzt habe ich noch einen angesammelten Neuzugänge Post der hmmm letzten 6 Wochen etwa für euch :) 


Diese 3 Schätzchen konnte ich letzte Woche auf einem Bücherflohmarkt ergattern!

"Incarceron" wollte ich schon länger mal lese, da ich jetzt für eine Challenge noch eine Dilogie lesen "muss" habe ich es mitgenommen, es ist nur ein bisschen schief aber sonst einwandfrei. (10€)
"Die Show" habe ich mitgenommen, da ich jetzt auf den Geschmack von Richard Laymon gekommen bin und es sich sehr spannend angehört hat...hat auch was mit Vampiren zu tun :D (4,5€)
"Wo Schneeflocken glitzern" hab ich schon reichlich oft in der Hand gehabt...war aber irgendwie immer zu geizig...es geht um Tanz, muss ich mehr sagen?! (10€)



Diese beiden Bücher habe ich gewonnen, bzw. ist "Im Hause Longbourn" ein Rezi Exemplar! Es wird wohl auch meine nächste Lektüre werde und ich freue mich schon sehr drauf, weil es an "Solz & Vorurteil" angelehnt ist...das kann ja nur gut werden!
"Niemand liebt November" habe ich bei der lieben Lena gewonnen! Es klingt mega gut und sehr spannend!



Jaaa ihr seht richtig...es sind die ersten 3 Bände der Alterra-Reihe von Maxime Chattam...als es das Paket wieder bei Arvelle gab, konnte ich nicht noch einmal nein sagen...dieses Mal habe ich zugeschlagen und bin auch extrem glücklich darüber! 

Jetzt warte ich noch auf ein Buch von "Blogg dein Buch" und dann wars das auch erstmal mit Neuzugängen :)

Habt ihr schon etwas davon gelesen?
Was könnt ihr mir empfehlen?

einen schönen Sonntag wünsche ich euch noch! :)

Freitag, 19. September 2014

Wölkchens Freitags Fragen #28

Halli Hallo meine Lieben! 

Nachdem ich eben schon einen wundervollen Tag mit einer sehr guten Freundin verbracht habe, geht es jetzt an die Freitags Fragen von Frau Wölkchen! :)


Buch Frage

Wonach sortierst du deine Bücher im Regal?
Hmmm....ein bisschen nach Genre..also zumindest so grob und circa in etwa :D 
Außerdem habe ich in dem Regal, dass direkt vor meinem Schreibtisch steht vorwiegend Hardcover stehen...allerdings hat sich das mehr oder minder zufällig ergeben ^^ 

private Frage

Gibt es etwas wonach du süchtig bist? (Abgesehen vom Lesen ;) )
Hmmm...Schubweise wohl Süßigkeiten...und Pommes :D 


Dienstag, 16. September 2014

Gemeinsam Lesen #7

Guten Morgen ihr Lieben! 

Heute ists hier mal nach dem Motto "Der frühe Vogel..." und so :D 


Heute findet ihr den gemeinsam lesen Post wieder bei Weltenwanderer! :)




1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese "Das Herz der Nacht" von Ulrike Schweikert und bin auf Seite 264 von 469.

 
2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Er war humorvoll und traf mit seinen Bemerkungen pfeilscharf den Kern.

 3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Ich hatte lange nichts mehr mit Vampiren gelesen, weil sie mir einfach auf den Keks gegangen sind...aber hier haben wir es mal wieder mit einem echten Vampir zu tun. So mit Sarg, Dunkelheit und Blutdurst. 
Dass das Buch in Wien spielt, im 19. Jahrhundert gefällt mir auch sehr gut und ich freue mich schon aufs weiterlesen! :) 

  4. In welches Genre würdest du dein Buch einordnen? Liest du hauptsächlich solche Bücher oder ist dir das Genre egal?

Ich würde mein Buch im Bereich Fantasy/Mysterie einordnen. Ich lese schon viel Fantasy/Mysterie, ich denke aber es ist recht ausgeglichen mit Krimi/Thriller und ab und an auch mal ein Roman! :)   

Sonntag, 14. September 2014

[Tag] Buchstöckchen

Halli Hallo ihr Lieben! 

Ich hoffe ihr habt auch einen gemütlichen Sonntag vor euch! 
Ich werde jetzt mal den Buchstöckchen-Tag beantworten, da mich die lieben MissDuncelbunt dazu getaggt hat! 
Vielen Dank, dass du an mich gedacht hast :))

1. Welches Buch liest du gerade? 

Ich lese im Moment "Das Herz der Nacht" von Ulrike Schweikert und zwischendurch immer mal wieder einen band von One Piece, bin in Manga Laune :) 

2. Warum liest du das Buch? Was magst du daran?

Das Buch ist auf meiner SuB-Abbau Liste von der Lovelybooks Abbau Challenge, deswegen soll es endlich mal runter vom SuB.
Was mir daran gefällt ist, es geht mal wieder um Vampire, aber wenigstens ist Andras mal wieder ein richtiger Vampir! So mit Menschenblut, Dunkelheut und Sarg und so^^ 

3. Wurde dir als Kind vorgelesen? Kannst du dich an die Geschichten erinnern?

Definitiv! Das Buch zum König der Löwen Film bestimmt 3.000Mal ... irgendwann hat Papa das wahrscheinlich aus dem Kopf erzählt und nur noch an den passenden Seiten umgeblättert! 
Außerdem hatten wir noch so ein Buch mit ganz vielen tollen Tiergeschichten, und später dann hat mein Paps mir Harry Potter Band 1 bis 4 einschließlich vorgelesen...das war sooooo schön! Die letzten Bände habe ich auch bis heute nicht mehr nachgeholt...es wäre einfach nicht mehr das gleiche :D

4. Gibt es mal einen Protagonisten in den du mal regelrecht verliebt warst?

Uff..."verliebt" früher definitiv früher in den kleinen Vampir Rüdiger :D :D 
Also so im Kindergarten/Grundschulalter muss das gewesen sein :D

5. In welchem Buch würdest du leben wollen?

Das schließe ich mich MissDuncelbunt an, ohne lange zu überlegen...in der Welt von Harry Potter <3 

6. Welche 3 Bücher wurdest du nicht mehr hergeben wollen?

Die fließende Königin - Kai Meyer 
The Archived - Victoria Schwab 
3 Minuten mit der Wirklichkeit - Wolfram Fleischhauer 

7. Ein Lieblingszitat aus einem Buch?

"A good friend keeps your secrets for you.
A best friend helps you keep your own secrets" 

-before I fall-Lauren Oliver-

Ich möchte das Stöckchen gern an Lena, Astis Hexenwerk und Duna :) 

Wenn noch jemand anderes mitmachen möchte, würde ich mich natürlich auch freuen! :) 

Samstag, 13. September 2014

Wölkchens Freitags Fragen #28

Guten Morgen ihr Lieben, 

diese Woche ist bei mir anscheinend Woche der verspäteten Blogbeiträge.... ^^

Also gibt's heute am Samstagmorgen noch die Freitags Fragen von Frau Wölkchen! :)


Buch Frage: 

Wie stehst du dazu, dass es momentan so viele Reihen gibt? - Nervig, toll oder doch egal?
An sich lese ich ja ganz gerne Reihe, allerdings nervt es mich, wenn sie so endlos sind...weil irgendwann ist eine Geschichte einfach zuende erzählt und sollte nicht immer noch gestreckt werden...bei den Black Dagger z.B. ist mir irgendwann einfach die Motivation vergangen, weil die Reihe so ewig ist, obwohl die Bücher eigentlich sooooo toll sind! 

private Frage: 

Jeder Mensch hat irgendwelche komischen Angewohnheiten oder Ticks
 - welche bringen dich auf die Palme?
Spontan fällt mir ein, dass es mich tierisch nervt, wenn Leute beim Sprechen immer "Nech?" sagen.... wenn einem das einmal aufgefallen ist, dann ist das sooooo nervig!!! :D 

Donnerstag, 11. September 2014

Rezension: Der Pferdeflüsterer

Nicholas Evans - Der Pferdeflüsterer


Seiten:  414

Inhalt:

Man nennt ihn den Pferdeflüsterer: Tom Booker, der es wie kein anderer versteht, kranke und verstörte Pferde zu heilen. Als die erfolgreiche Journalistin Annie Graves mit ihrer Tochter und deren heißgeliebtem Pferd Pilgrim dem charismatischen Einzelgänger in Montana begegnet, wird auch sie in seinen Bann gezogen ...

Kurzmeinung: 

Pferdchen <3, eine tolle Liebesgeschichte und viele Gänsehautmomente!

Rezension: 

Der Pferdeflüsterer....ein Klassiker den ich als Pferdenarr schon lange mal lesen wollte...jetzt habe ich endlich zum Buch gegriffen und bin sehr froh darüber!

Die Grundlage des Pferdeflüsterers ist der schlimme Unfall von Grace und ihrem Pferd Pilgrim...der Unfall ist so schockierend, dass mir an dieser Stelle bereits das erste Mal fast die Tränen gekommen wären... bis es dann jedoch wirklich los geht, mit der Pferdeflüsterei zieht sich die Geschichte noch eine ganze Weil hin und bis es wirklich losgeht dauert es dann noch ein Weilchen...
Nichtsdestotrotz sind die Szenen auf der Ranch in Montana dann wirklich wundervoll, die Beschreibungen gefallen mir gut, der Schreibstil ist flüssig...man merkt, dass sich der Autor mit dem Thema Pferd beschäftigt hat. Im gesamten nimmt dann zwar die Liebesgeschichte den Hauptteil des Buches ein, aber die Pferdeszenen bleiben wundervoll, obwohl es für mich auch noch ein paar mehr Pferdebezogene Szenen hätten sein dürfen!

Das Buch ist sehr emotional und ich hatte in vielen Momenten Gänsehaut, man leidet mit Grace und ihrer Mutter, sieht wie das Mädchen immer stärker wird und ist stolz aus sie. Es macht wirklich Spaß das Buch zu lesen, obwohl es an sich nicht besonders spannend zu sein scheint, hat man immer die Motivation weiterzulesen um herauszufinden was aus den einzelnen Personen wird und wie sich alles entwickelt.

Für Pferdefans definitiv ganz wunderbar, aber auch wenn man kein bekennender Pferdenarr ist, kann man viel Spaß mit dem Buch haben und sich in den Weiten des Landes verlieren. 

Kurzrezi: Catching Fire & Mockingjay

Hallo Hallo ihr Lieben, 

heute nur eine kurze Meinung zu Band 2 & 3 zur Panem Trilogie.
Ich habe den ersten Band ja schon vor einer ganzen Weile gelesen, obwohl er mir super gefallen hatte, konnte ich mich nicht so richtig aufraffen weiterzulesen, bis mich neulich total die Lust auf den 2. Film packte. 
Da ich ja wenn es um Buchverfilmungen geht, wenn dann zuerst das Buch lese und danach den Film sehe, habe ich also endlich zu Catching Fire gegriffen und dann direkt im Anschluss auch Mockingjay gelesen um die Trilogie zu beenden. 




Beide Bücher haben mir sehr gut gefallen, Band 2 fand ich insgesamt sehr sehr spannend und ich habe es recht schnell durchgelesen, da ich immer wissen wollte wie es weiter geht...das Ende fand ich gelungen, da es sehr überraschend war und mich diesmal auch sofort zum weiterlesen animiert hat.

Band 3 ist dann ja also das große Finale, zwischendurch fand ich dass dann mal alles irgendwie nicht so gut und dieser ganze Revolutionskram hat mich ein bisschen genervt, aber am Ende hat die Autorin dann doch einen guten Bogen geschlagen und alles passte zusammen und auch wenn man den ein oder anderen Schlag wegstecken muss, bin ich mit dem Finale sehr zufrieden. 

Die Trilogie hat mir insgesamt sehr gefallen, die Welt der Hungerspiele ist grausam und faszinierend zugleich, sie fesselt und schockiert, regt zum philosophieren an und hält sowohl tolle Überraschungen als auch wundervolle Charaktere bereit! 




Gemeinsam Lesen #6

Halli Hallo ihr Lieben, 

ich habe diese Woche den Dienstag leider nicht geschafft, aber dafür wird heute das "Gemeinsam Lesen" nachgeholt. 
Diese Woche findet ihr den Beitrag wieder bei Schlunzenbücher! :) 


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade den Pferdeflüsterer und bin auf Seite 368!

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Sie aßen die Kartoffeln mit der in einem schwarz angebrannten Topf aufgewärmten Sauce und einigen Eiern, von denen Annie nie geglaubt hatte, dass sie die Reise überstehen.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Dafür, dass ich schon dachte, ich würde das Buch vielleicht nie mehr von deinem SUB befreien, gefällt es mir wirklich gut! Es gab definitiv schon Gänsehautmomente, allerdings hoffe ich, dass es noch ein paar schönen Szenen mit dem Pferd gibt. 

4. Welches Buch hätte ein anderes Ende, wenn du es geschrieben hättest? Und wie würde das Ende aussehen?
Hmmmm, da weiß ich jetzt grade spontan gar keins...ich war zwar manchmal mit dem Ende nicht sooo zufrieden, aber irgendwie hat es dann doch immer zum Buch gepasst ^^


Freitag, 5. September 2014

Wölkchens Freitags Fragen #27

Halli Hallo ihr Lieben, 

es ist mal wieder Zeit für Wölkchens Freitags Fragen :)) 


Buch Frage:

Brauchst du ein Happy End am Ende eines Buches?

Nein, definitiv nicht, das Ende muss zur Geschichte passen und "realistisch" sein...natürlich ist ein Happy End immer was schönes aber wenn es einfach nur an den Haaren herbeigezogen und kitschig wäre, ist es definitiv kein muss :) 


private Frage: 

Machst du Sport? – Falls ja,welchen?

Jap, ich gehe 2 Mal die Woche ins Fitnessstudio :) 
Außerdem gehe ich gelegentlich zum Bogenschießen und bin viel zu Fuß in nem Tempo unterwegs, dass für viele schon als walken gilt XD







Mittwoch, 3. September 2014

Heute: Leseabend

Halli Hallo meine Lieben! 

Heute über Tag muss ich wohl arbeiten, aber heute Abend bin ich alleine zuHause und dachte mir, da könnte ich doch ein bisschen lesen um die Zeit zu vertreiben. 

So habe ich also gestern bei den Bücherwürmern mal rumgefragt, welches Würmchen denn auch Lust hätte, und so kommt es jetzt, dass wir eine lustige Runde von einigen Teilnehmern geworden sind. 

Wenn ich jetzt schon mal die Idee hatte, werde ich mir für heute Abend auch noch ein paar Fragen überlegen und selbige dann immer zur vollen Stunde stellen :) 

Updates wird es hier natürlich auch geben :) 

Die Veranstaltung bei facebook findet ihr HIER falls ihr euch noch zu uns gesellen wollt. Ich werde die ersten Fragen wahrscheinlich nur dort posten können, da ich noch auf dem Heimweg von der Arbeit sein werde ;) 

Ich freue mich wenn noch ein paar Leute mitmachen wollen, wenn ihr auch einen Blog habt, könnt ihr ja gerne auch einen Post dazu machen, oder ein Video falls ihr Youtuber seit. :) 

bis heute Abend!! :)) 


[19.15Uhr]

Wisst ihr schon was ihr heute lesen wollt und habt ihr euch ein Ziel gesetzt?
Ich werde "Der Pferdeflüstere" beginnen, vielleicht meinen aktuellen Manga beenden und habe schon die letzten Seiten von Mockingjay gelesen.

[20.00Uhr]

Wo macht ihr es euch gleich gemütlich?
Im Sessel vorm PC :) Mit Räucherstäbchen und Lichterkette :)

[21.00Uhr]

Habt ihr Naschereien oder Getränke bei euch, wenn ja, was?
Ich habe eben Pizza gefuttert und habe für später noch TUC Kekse und Milka Schoko mit ganzen Haselnüssen :) 
Für die späte Stunde dann noch Mate Tee :P

[22.00Uhr]
Wie viel habt ihr bis jetzt gelesen?
Ich habe bis dato das erste Kapitel vom Pferdeflüsterer gelesen, ich bin gut reingekommen und ich freue mich jetzt doch schon aufs Buch, obwohl ich ein bisschen Sorge hatte, dass ich es vielleicht gar nicht mehr lesen würde :D 

[23.00Uhr]
Wer ist denn überhaupt noch so da?
Oke, wir waren noch zu 5. glaub ich ^^ 
Ich bin jedenfalls dann mit meinem Buch ins Bettchen umgesiedelt und habe noch bis ca. halb 1 gelesen und bin dann eingeschlafen...letztendlich waren es ca. 70 Seiten vom Pferdeflüsterer! 

Dienstag, 2. September 2014

BookUpDe in Köln :)

Halli Hallo meine Lieben, 

am letzten Samstag war im Buchladen Neusser Straße in Köln ein BookUpDE

Dabei geht es vorwiegend darum, dass sich buchbegeisterte Menschen in einer hübschen Buchhandlung treffen, sich kennen lernen, austauschen, darüber twittern, bloggen und bei facebook posten :) 

Da ich mich in NRW ja frei bewegen konnte, hatte ich fest auf dem Plan an diesem Treffen teilzunehmen, allerdings kam mir dann doch meine Zeitplanung ein bisschen in die Quere, und so kam es, dass ich nur 1 Stunde in diesem wunderschönen Buchladen verweilen konnte...aber, besser eine Stunde als gar nicht, wurde mir empfohlen, also machte ich mich auf die Reise. 

In Köln angekommen, wurde ich direkt am Bahnhof von der lieben Stefanie begrüßt und wir pilgerten zusammen zum Buchladen. Dort fanden sich dann etwa 20 Buchliebhaber ein, wir haben uns vorgestellt, einiges interessantes über den Buchladen und das dazugehörige "Nebenan" erfahren und konnten dann nach Herzenslust stöbern :) 

Ich bin noch ein bisschen mit der lieben Anja von Librovision ins Gespräch gekommen, bis ich dann auch leider schon wieder aufbrechen musste....

Spaß gemacht hat es aber sehr, und sich definitiv gelohnt, 5 Stunden im Zug zu sitzen, für 1,5Stunden Aufenthalt, denn sonst hätte ich wohl kaum die anderen netten Menschen getroffen, geschweige denn den tollen Buchladen entdeckt! 
Wenn ihr mal in Köln seit, schaut auf jeden Fall vorbei, (und wenn es nur für eine halbe Stunde ist), es lohnt sich!! :) 




Hier konnten wir uns alle wiederfinden :) 


njam njam, es wurde bestens für alle gesorgt! 






Gemeinsam Lesen #5

Halli Hallo ihr Lieben :) 

Nachdem ich gerade panisch zum Laptop gerannt bin, um diesesmal bei Arvelle die 3 Alterra Bände zu ergattern kann ich mich jetzt dem "Gemeinsam  Lesen" widmen :) 

Heute findet ihr den Post mit den Fragen und alle Teilnehmer bei der lieben Aleshanee Tawariel :) 


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese immer noch "The Hunger Games - Mockingjay", weil ich zwischendurch noch was anderes gelesen habe :D 
Ich bin mittlerweile auf Seite 390.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

But around six o'clock we hear her return

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
 
Ich habe zwischendurch eine kleine Lesepause gemacht, weil ich irgendwie nicht so gefesselt war wie bei Band 1 & 2, aber jetzt lese ich weiter und bin gespannt auf das Ende der Trilogie!

4. Welcher Charakter in deinem aktuellen Buch ist dir am sympathischsten - könntest du dir vorstellen, gut mit ihm befreundet zu sein?

Ich mag Gale am liebsten, denn er ist so loyal zu Katniss, und setzt sich immer für sie ein, obwohl sie ihn auch druchaus schon vor den Kopf gestoßen hat und es kein Wunder wäre, wenn er mal richtig sauer auf sie wäre. 
Ich denke schon, dass ich mit ihm befreundet sein könnte :)

Montag, 1. September 2014

Rezension: Das Treffen

Richard Laymon - Das Treffen 


Seiten:  590

Inhalt: 

Sie treffen sich jedes Jahr für eine Woche: fünf junge Frauen, beste Freundinnen seit dem College und immer auf der Suche nach Abenteuern. Dieses Jahr haben sie die Totem Pole Lodge für ihr Treffen ausgewählt, ein verlassenes Sporthotel mitten im Wald. Schlechte Wahl! Vor Jahren wurde in der Totem Pole Lodge offenbar ein furchtbares Verbrechen verübt – und als die Freundinnen herauszufinden versuchen, was damals wirklich geschehen ist, wird klar, dass das Hotel keineswegs so verlassen ist, wie es scheint… 

Kurzmeinung: 

Ich fands gut, aber nicht überragend...wahrscheinlich hatte ich zu hohe Erwartungen ^^

Rezension: 

Für mich, das erste Buch von Richard Laymon! Ich war über andere Buchblogger/Buchtuber auf diesen Autor aufmerksam geworden und hatte etwas Angst, dass es mir zu heftig sein könnte...

Wenn man den Buchrücken von "Das Treffen" liest, fühlt man sich ein wenig an die Vorlage für den perfekten Splatterfilm erinnert, mit vielen spontanen Schock Momenten .... 

Die Mädels kommen also an der Lodge an und das Haus scheint alles andere als gemütlich zu sein..alles ist düster, verfallen und gruselig...die perfekte Grundlage...die Beschreibungen sind sehr gut, so dass man wirklich Angst hat mit den Mädels hineinzugehen...auch als die ersten ungewöhnlichen Ereignisse auftreten, ist es wirklich wie in einem Gruselfilm...man erwartet die ganze Zeit, dass plötzlich jemand aus der dunklen Ecke springt...bis dann wirklich eines der Mädchen verschwunden ist .... so gehen die anderen auf die Suche, und treffen dabei auf die merkwürdige Batty, die eine Schamanin zu sein scheint...doch was hat sie mit den Mädchen vor?!

Was ich außerdem sehr gut finde, dass in dem Buch auch Blicke in die Vergangenheit der Mädchen vorkommen, man lernt, wie sich die 5 überhaupt kennen gelernt haben, was die anderen für Ausflüge geplant hatten und welche Schandtaten die Mädels schon begangen haben. Diese Abschnitte haben mir auch super gefallen, weil sie größtenteils auch eine gewisse Spannung haben!

Insgesamt also definitiv ein Buch mit absolutem Gruselfaktor und ich konnte es im Zug am Nachmittag definitiv besser lesen als abends im Bett :D