Donnerstag, 14. August 2014

Rezension: Der König von Narnia

C.S. Lewis - Der König von Narnia


Seiten:  162

Inhalt:

Sie öffnen eine Tür und finden eine Welt voller Magie NARNIA ... gefangen im ewigen Winter ... ein Land, das darauf wartet, befreit zu werden. Durch einen Kleiderschrank gelangen Lucy, Edmund, Susan und Peter nach Narnia, das unter der Schreckensherrschaft der Weißen Hexen steht. Als alle Hoffnung verloren scheint, bringt die Rückkehr des mächtigen Löwen Aslan die Wende ... 

Kurzmeinung:

Wenn man den Film kennt, ist das meiste bekannt, aber trotzdem toll, es gibt schließlich immer noch mehr zu entdecken ;)

Rezension: 

Narnia, die Entstehung dieser Welt hat mich ja bereits im ersten Band fasziniert, da sie einfach extrem fantasievoll und voller Wunder ist ... 

Als die 4 Geschwister in ihr neues Heim kommen, entdeckt Lucy eine geheime Welt im Kleiderschrank....mit einem Faun, einer bösen Königin und immer andauerndem Winter...doch was könnte sie tun, um dieser ihnen völlig unbekannten Welt zu helfen und wie überzeugt sie ihre Geschwister, dass das alles nicht bloß eine Spinnerei ist ...??!

Ich finde es genial, dass es sich zwar um eine eigenständige Geschichte in der Welt von Narnia und dem Löwen Aslan handelt, jedoch die ein oder andere Kleinigkeit aus Band 1 wieder aufgegriffen wird, wie z.B. der Laternenbaum oder die böse Hexe Jadis. 

Ich freue mich schon sehr auf Band 3, Der Ritt nach Narnia, da es hierzu ja noch keinen Film gibt *g* 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen