Dienstag, 10. Dezember 2013

Rezension: Skulduggery Pleasant

Derek Landy - Skuldugger Pleasant-Der Gentleman mit der Feuerhand


Seiten: 352

Inhalt: 
Eine Kleinigkeit wie der Tod wird ihn nicht aufhalten! Er ist kein gewöhnlicher Detektiv. Er ist Zauberer und Meister der kleinen schmutzigen Tricks, und wenn die Umstände es erfordern, nimmt er es mit dem Gesetz nicht so genau. Er ist ein echter Gentleman. Und ... er ist ein Skelett. Als Stephanie Skulduggery Pleasant das erste Mal sieht, ahnt sie noch nicht, dass sie ausgerechnet mit ihm eines ihrer größten Abenteuer erleben wird. Denn um den mysteriösen Tod ihres Onkels aufzuklären, muss sie Skulduggery in eine Welt voller Magie begleiten – eine Welt, in der mächtige Zauberer gegeneinander kämpfen, Legenden plötzlich zum Leben erwachen und in der das Böse schon auf Stephanie wartet ... 

Rezension: 

Skuldugger Pleasant ist wahrlich mal ein Detektiv der anderen Art, er ist ein Skelett und dafür äußerst gerissen und verdammt wehrhaft, als er Stephanie in seine Welt holt, geht das Abenteuer erst richtig los, die beiden sind einfach ein geniales Team! 

Ich bin am meisten bei diesem Buch von den Gesprächen zwischen Skulduggery & Stephanie begeistert, die beiden haben einen unglaublich trockenen Humor, bei dem ich mich einfach nur wegschmeißen könnte vor lachen, absolut genial! 
Der eigentliche Inhalt des Buches kann sich aber auch sehen lassen, es ist einfach eine Mischung aus Krimi & Fantasy und von beidem genau die richtige Menge, es ist spannend, so dass man am lesen bleibt aber nicht so krass, dass man das Buch gar nicht mehr weglegen kann. Man lernt die Charaktere nacheinander kennen und wird in die Welt bzw. den neuen "Teil" der Welt eingeführt... 
Was mich nur etwas überrascht hat, das die Protagonistin Stephanie erst 12 ist, das war mir am Anfang der Buches gar nicht aufgefallen und irgendwann sagt sie es dann selbst, das hat mich dann doch etwas überrascht, da sie sich definitiv nicht verhält wie eine 12jährige, aber das tut dem Buch an sich ja keinen Abbruch. 

Ich werde die Reihe definitv weiter verfolgen, da ich die Mischung aus Spannung und genialem Humor absolut wunderbar finden, spannend und trotzdem erfrischen lustig, totale Leseempfehlung! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen