Samstag, 13. April 2013

Ich muss gestehen ... & kurz Rezi

..obwohl ich ja immer eher dagegen war, habe ich mir kurz vor Ostern den Kindle von Amazon bestellt!





Es ist der ganz einfache geworden, weil ich einfach nur ebooks damit lesen möchte und nicht noch irgendwelchen Schnick Schnack ^^

Ich habe mir zu erst ein paar von den Kostenlosen ebooks heruntergeladen, davon habe ich bis jetzt gelesen,  von Stephenie Meyer - Bella & Edward - Edward auf den ersten Blick & habe begonnen mit eine Klassiker nämlich "Die 3 Musketiere von Alexandre Dumas" :) 

Bis jetzt mag ich ihn echt, er könnte zwar niemals die gedruckten Bücher ersetzen, denn es ist einfach mega toll wenn man ein neues Buch aufschlagen kann und die Seiten eben so nach neuem Buch riechen ... *ist das Bescheuert?* 
Aber so "zum Mitnehmen" ist es schon irgendwie praktisch, denn so wiegt sogar ein 600 Seiten Wälzer nicht mehr als 200g :D 

Kurz Rezi zu "Edward auf den ersten Blick"


Inhalt:

Man kann zum Inhalt einfach sagen, es sind die ersten Szenen aus "Bis(s) zum Morgengrauen" (bis nach dem Biounterricht) aus der Sicht von Edward geschrieben. Wie es für ihn ist Bella zu sehen und vor allem wohl zu riechen, wie sie auf ihn wirt etc,

Rezension:

Ich finds fast noch besser als die originalen Bücher :D Man bekommt eine ganz andere Sicht (logischerweise :D), nicht nur auf Bella sondern auch auf die anderen Cullens. 
Man bekommt plötzlich irgendwie Mitleid mit Edward und seine extrem Ablehnende Haltung am Anfang von Bis(s) macht wirklich Sinn, wenn man seine "Gefühle" mal so gelesen hat ... ^^
Ich fands wirklich sooo toll, dass ich, würde es die ganze Reihe auch noch einmal aus Edwards Sicht geben, alle 4 Bis(s) Bücher noch einmal lesen würde :D 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen