Sonntag, 17. Februar 2013

Rezension: City of Ashes

Cassandra Clare - City of Ashes 


Inhalt: 

Clary wünscht sich ihr normales Leben zurück. Doch was ist schon normal, wenn man als Schattenjägerin gegen Dämonen, Werwölfe, Vampire und Feen kämpfen muss? Sie wünscht sich nichts sehnlicher, als der Unterwelt den Rücken zuzukehren. Doch als ihr Bruder Jace in Gefahr gerät, stellt sich Clary ihrem Schicksal - und wird in einen tödlichen Kampf gegen die Kreaturen der Nacht verstrickt.


Rezension: 

Nachdem mich der erste Teil der Chroniken der Unterwelt schon absolut gepackt hatte habe ich den 2. Band beinahe direkt im Anschluss gelesen und bin immer noch sehr begeistert! 

Die Charaktere bleiben weiterhin wundervoll, entwickeln sich weiter, lernen neues über sich und ihre Vergangenheit. Dadurch wird der Leser noch weiter mit in die Welt der Schattenjäger & -wesen hineingezogen und kann einige Handlungen noch besser nachvollziehen oder verstehen. 
Vieles aus dem ersten Band wird gelöst, erweitert, beendet oder fortgesetzt, ich denke ohne den ersten Band wäre das Verständnis etwas schwierig ;) 

Das Buch liest sich ebenfalls sehr fließend obwohl es nicht an Spannung & Action mangelt, vor allem im letzten Drittel des Buches geht es was das angeht noch einmal richtig rund, das hat mir auch sehr gut gefallen! 

Insgesamt eine gute Fortsetzung des ersten Teils, jetzt bin ich sehr gespannt auf den dritten Band! :) 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen